FinTech Vorstellung: Sparkasse im Landkreis Schwandorf AdöR

« zurück zur Ergebnisliste

Unternehmensdetails

Sparkasse im Landkreis Schwandorf AdöR
Angebote einholen
Markenname Sparkasse im Landkreis Schwandorf
Gründer (Vorstand)
Werner Heß
Wilfried Bühner
Gründungsjahr 1839
Geschäftsmodel Als Teil der Sparkassen-Finanzgruppe betreibt die Sparkasse im Landkreis Schwandorf das Universalbankgeschäft. Sie bietet sowohl Privat-, als auch Firmenkundenberatung zu diversen Finanzierungslösungen an.
Bestehende Kunden -
Produkte jegliche Bankgeschäfte
FinTech Typ Bank
FinTech Partner Bank -
Regulation § 34d GewO, §§ 59-68 VVG, VersVermV

Produktinformationen

Produktbeschreibung Das Finanzierungsangebot der Sparkasse im Landkreis Schwandorf reicht von Investitions-, über Aval-, Gründer-, Kontokorrent-, bis hin zu KfW-Förderkrediten. Ebenfalls bietet sie ihren Kunden Finanzierungslösungen wie Factoring und Leasing. Firmenkunden können desgleichen ihr Unternehmen bzw. ihre Mitarbeiter absichern und entsprechende Altersvorsorgen abwickeln. Auch für internationale Geschäftsanliegen steht ein breites Leistungsspektrum bereit - von Fremdwährungskonten bis Außenhandelsfinanzierung stellt die Sparkasse im Landkreis Schwandorf viele Finanzierungen bereit.
Vorteile - Testsieger im Bankentest der Gesellschaft für Qualitätsprüfung "Beste Bank vor Ort 2019"
- Barrierefreies Online-Banking
- breites Leistungsspektrum für jegliche Finanzanfragen
- regional in 32 Filialen / Selbsbedienungsstandorten vertreten
Nachteile - Gründerkredit Vorraussetzungen: mind. 2 Jahre geschäftstätig + mind. 1 der folgenden erfüllen:
- >20 % Wachstum p.a. bei Umsatz oder Beschäftigtenzahl im Durchschnitt der letzten 3 Jahre
- >10 % Betriebskostenanteil für Forschung und Entwicklung in jedem der letzten 3 Jahre
- >5 % Betriebskostenanteil bei Unternehmen die jünger als 7 Jahre alt sind, für FuE in einem der letzten 3 Jahre
- Innovationspreis der EU in den letzten 24 Monaten
- Innovationsförderung durch Staat oder EU in letzten 36 Monaten
- Venture-Capital-Finanzierung in letzten 24 Monaten
Prozess Komplexität Gering/mittel
Zielbranchen Für diverse Branchen geeignet
Regionale Begrenzung
Ab Umsatz 0 €
Bis Umsatz unbegrenzt
Was wird finanziert Avalkredit, Factoring, Gründungsfinanzierung, Investitionskredit, KfW-Förderkredit, Kontokorrentkredit, Leasing, Kreditangebot LfA, Außenhandelsfinanzierung
Finanz.-volumen ab 3.000 €
Finanz.-volumen bis 25.000.000 €
Laufzeit ab 12 Monate (Leasingfinanzierung)
Laufzeit bis 60 Monate (Leasingfinanzierung)

Prozess

Zeit zur Prüfung 2 Minuten (Leasingfinanzierung)
Zeit zur Auszahlung Sofort nach Prüfung (Leasingfinanzierung)
Prozessschritte
  • 1) Online-Anfrage oder telefonische Kontaktaufnahme
  • 2) Prüfung der Finanzierungsanfrage
  • 3) Finanzierungszusage
Sicherheiten notwendig produktabhängig

Gebührenstruktur

Einrichtungsgebühr produktabhängig
Provision von Volumen produktabhängig
Zinsrate individuell, bonitätsabhängig
Indikativer Preis

IT Features

Partner API vorhanden
Sonstige technische Features

Screenshots

Screenshots

Bewertung Sparkasse im Landkreis Schwandorf AdöR

Bewertungspartner Gute Banken 4,2/5
Gesamtbewertung Star Star Star Star Star Bewertung ausstehend
Gesamtbewertung 4,2/5 Bewertung ausstehend

Die Sparkasse im Landkreis Schwandorf betreibt 32 Geschäftsstellen und beschäftigt ungefähr 430 Mitarbeiter. Firmenkunden können die Dienste in den Filialen, aber auch online über das Webportal der Sparkasse in Anspruch nehmen. Viele Kunden beklagen, dass im Laufe der Zeit immer mehr Filialen geschlossen wurden und sie daher auf dem Land zum Teil weite Wege in Kauf nehmen müssen.

Leistung und Angebot

Unternehmensgründer steht das Angebot zur Gründungsberatung zur Verfügung und können eine Gründungsfinanzierung beantragen. Weitere Finanzierungsleistungen werden als Investitionskredite, KfW-Förderkredite, Avalkredite, Factoring, Leasing und Zinsmanagement angeboten. Förderdarlehen können auch von der LfA beantragt werden. Als Geldanlagen können Unternehmen Tagesgeld, Deka-Investmentfonds und eine Basisrente für Selbstständige wählen. Ein Kunde beschreibt die Erträge für Geldanlagen als zu niedrig. Für das internationale Geschäft sind Fremdwährungskonten, das Dokumentengeschäft, die internationale Finanzierung, die Außenhandelsfinanzierung sowie internationale Netzwerke verfügbar. Mit der entsprechenden Versicherung können Außenhandelsgeschäfte abgesichert werden. Das Risikomanagement wird in Form von Betriebsunterbrechungsversicherung, Absicherung von Forderungsausfällen, Währungsmanagement, Rohstoffmanagement und Bürgschaften angeboten. Versicherungsleistungen sind als betriebliche Altersversorgung, Basisrente, Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung und Unfallversicherung verfügbar. Das gesamte Angebot wird von vielen Firmenkunden als stimmig und umfangreich betrachtet.

Zinsen und Gebühren

Das Geschäftsgirokonto wird für eine monatliche Gebühr von 6 Euro angeboten. Im Vergleich zu anderen Sparkassen ist das durchschnittlich hoch. Einige Kunden wünschen sich eine geringere Gebühr. Über die Zinsen für den Kontokorrentkredit, der zusammen mit dem Geschäftsgirokonto gewährt wird, liegen keine Angaben vor. Sie werden abhängig von der Bonität der Kunden festgelegt. Auch hier wird die Höhe der Zinsen von einem Kunden kritisiert. Zur genauen Höhe macht dieser Kunde keine Angaben. Zusammen mit dem Geschäftsgirokonto kann die Mastercard Business als Standardkarte oder als Mastercard Business Gold zusätzlich mit Versicherungsleistungen und Miles & More Bonusprogramm gewährt werden. Beide Karten kommen ohne monatliche Gebühr aus. Das ist im Vergleich zu anderen Sparkassen günstig, denn dort werden meist Gebühren für Firmenkreditkarten erhoben.

Kundenbetreuung

Beim Kundenservice differieren die Bewertungen der Kunden, abhängig von den Filialen. Nahezu alle Kunden kritisieren die ungünstigen Öffnungszeiten und wünschen sich kundenfreundlichere Öffnungszeiten sowie eine insgesamt bessere Erreichbarkeit. Einige Kunden berichten von langen Wartezeiten. In einigen Filialen werden die kompetenten und freundlichen Mitarbeiter sowie die gute Beratung gelobt. Ein Kunde weist explizit auf die ausführliche Beratung über Geldanlagen für Firmen hin. Andere Filialen haben deutlich schlechtere Bewertungen erhalten. Kunden berichten teilweise von unfreundlichen Mitarbeitern, die ihre Kunden nicht ernst und sich keine Zeit für sie nehmen. Ein Kunde berichtet davon, dass die Mitarbeiter nur die Geldanlagen empfehlen, die den Mitarbeitern eine hohe Provision bringen.

Sicherheit und Abwicklung

Die Abwicklung wird von den meisten Kunden als langsam beschrieben, was damit begründet wird, dass es nur wenige Filialen und ungünstige Öffnungszeiten gibt. Ein Kunde schreibt, dass er bei einem Anliegen mehrmals nachfragen musste, bis es ausgeführt wurde. Einige Kunden kritisieren die mangelnde Diskretion bei Gesprächen mit Mitarbeitern und bei Überweisungen. Die Kunden wünschen sich dementsprechend mehr Diskretion und eine vertrauliche Behandlung ihrer Anliegen. Einige Kunden verlangen mehr Transparenz, beispielsweise bei der Gestaltung der Kontoauszüge.

Plattform

Die Website der Sparkasse im Landkreis Schwandorf ist übersichtlich gestaltet und benutzerfreundlich. Einige Kunden berichten darüber, dass sie Online-Banking betreiben. Über die Vorzüge oder Kritikpunkte beim Online-Banking wird von den Kunden nicht berichtet. Anregungen über Verbesserungsmöglichkeiten beim Online-Banking sind nicht vorhanden.

Hinweis: Der FinCompare Fintechvergleich basiert auf nutzergenerierten und redaktionellen Inhalten.
Wir arbeiten konstant daran diese zu verbessern. Schlagen Sie Änderungen vor.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen.