Firmenkredit

Der beste Kredit für Ihr Unternehmen - ab 1,9 % p.a.

Höhe Ihrer Finanzierung?

TRAILING ICON Created with Sketch.
  • check Created with Sketch. Transparent & einfach

    Mit nur einem Antrag auf Angebote von über 250 Finanzierern zugreifen.

  • check Created with Sketch. Schnell & unverbindlich

    Erhalten Sie innerhalb von 2 Tagen ein freibleibendes Angebot.

  • check Created with Sketch. Unabhängige Beratung

    Unsere Experten beraten Sie kostenlos und kompetent zu Ihrem Anliegen.

Schaubild welches den Kreditprozess erklärt

Wie funktioniert ein Firmenkredit?

Der Verleih von klassischen Firmenkrediten ist die meistgewählte Form der Unternehmensfinanzierung von KMUs. Eine Kreditlinie wird von dem Kreditinstitut gegen eine zusätzliche Rückzahlung eines Zinsbetrages an ein Unternehmen verliehen. Im Kreditangebot wird eine feste Laufzeit vereinbart sowie die Zusammensetzung der Kreditraten: Der Kredit kann dementsprechend in regelmäßigen Raten mit gleich hohen Tilgungsbeträgen oder in Form von stetig abnehmenden Zinsleistungen zurückgezahlt werden. Bei sogenannten endfälligen Firmenkrediten wird die gesamte Summe am Ende der Laufzeit zurückgezahlt. Die Höhe des anfallenden Zinses wird von der Bonität des Kreditnehmers beeinflusst. Um den besten Gewerbekredit für sich und Ihr Unternehmen zu erwerben kontaktieren Sie uns direkt selbst – wir helfen Ihnen gern!

Zwei junge Unternehmerinnen sitzen an einem Arbeitstisch und diskutieren verschiedene Firmenkredite.

Für wen eignet sich ein Firmenkredit?

Firmenkredite, oder auch Darlehen genannt, sind für fast alle Liquiditätsmaßnahmen bzw. Investitionsvorhaben in allen Branchen geeignet. Für den Erhalt einer Kreditlinie haben Unternehmen bestimmte Bedingungen zu erfüllen (Unternehmensalter, Bonität etc.). Die Erfüllung dieser Anforderungen hat entsprechend auch Auswirkungen auf die Konditionen des Firmenkredites haben. Insbesondere mittel- und langfristige Kredite stellen sich als beste Finanzierungslösung dar, in Zeiten eines Niedrigzinses. Denn dadurch profitieren Sie auch in Zukunft von diesen niedrigen Zinsen. Die Suche nach den richtigen Konditionen für seinen Geschäftskredit kann jeweils viel Zeit und folglich auch Nerven kosten. FinCompare hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen transparent den Überblick über alle Kreditangebote im Markt zu verschaffen, weshalb Sie wertvolle Zeit für Ihr Unternehmen sparen.

 

FinCompare findet den richtigen Firmenkredit für Sie

Schnell, kostenlos & unabhängig. Das passende Angebot aus dem Vergleich von +250 Finanzierern.

Jetzt kostenlos Angebote einholen

Tablet, auf dem verschiedene Finanzierungsangebote angezeigt werden.

Was für Kosten fallen beim Firmenkredit für Ihr Unternehmen an?

Der jeweilige Kreditgeber verlangt entsprechend der aktuellen Marktsituation, der Art des Kredites, der Kreditwürdigkeit des Darlehensnehmers und seiner Bonität unterschiedlich hohe Zinsen. Der Zinssatz kann fest oder variabel vereinbart werden. Zusätzlich nehmen die genauen Tilgungskonditionen oder etwaige Abschläge und Gebühren Einfluss auf die Gesamtkosten des Firmenkredites. Diese werden im effektiven Jahreszins ausgewiesen. Diese Kennzahl erleichtert den Vergleich von Krediten. Bei größeren Krediten bzw. Darlehen wird mitunter ein Disagio (Abschlag) einbehalten. Einen gewissen Prozentsatz behält das Kreditinstitut ein und zahlt daher nicht die volle Kreditsumme aus. Das Disagio dient als Zinsvorauszahlung, womit sich die spätere Zinslast verringert. Es erhöht allerdings auch den benötigten Kreditumfang, was bei der initialen Kreditaufnahme berücksichtigt werden muss. Entsprechende Abschläge müssen sowohl separat ausgewiesen werden, als auch im effektiven Jahreszins enthalten sein.

Geldsumme

Finanzierungsvolumen ab
Ab € 25.000

Kalender

Laufzeit
3-120 Monate

Statistik

Konditionen
ab 1,9 % p.a. / besichert möglich

Stoppuhr

Bearbeitungszeit zum Angebot
48 Stunden

So funktioniert’s

Wählen Sie den besten Finanzierungsanbieter in nur 3 Schritten.

FinCompare Prozess 1

1. Anfragen

Stellen Sie eine Anfrage kostenlos und unverbindlich über unser Online-Portal in nur 2 Minuten.

Finanzierungsprozess Pfeil
FinCompare Prozess 2

2. Vergleichen

Wir legen Ihnen bis zu 5 maßgeschneiderte Angebote vor. Wählen Sie das Beste für sich.

Finanzierungsprozess Pfeil
FinCompare Prozess 3

3. Finanzieren

Schließen Sie Ihre Finanzierung in kürzester Zeit ab - wir kümmern uns um den Rest.

Welche Unterlagen benötigen wir bei einem Firmenkredit von Ihnen?

Wir benötigen dazu immer mindestens:

  • Jahresabschluss der letzten beiden Geschäftsjahre
  • Aktuelle BWA (Betriebswirtschaftliche Auswertung) inkl. Susa (Summen und Saldenliste)
  • Kontoauszüge der letzten sechs Monate

Der FinCompare-Prozess: Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab

Unser Prozess beinhaltet im Grunde 3 einfache Schritte: Wir sammeln alle nötigen Informationen ein, kümmern uns um besondere Anforderungen und stellen Anfragen bei geeigneten Finanzinstituten und präsentieren Ihnen maßgeschneiderte Angebote. Sie wählen das beste für sich aus.

In unserem ersten Kreditgespräch formuliert Ihr persönlicher Finanzierungsberater eine Kreditanfrage für die Marktfolge, die die Anfrage auf Vollständigkeit und Plausibilität überprüfen und anschließend bewertet. Dazu benötigten wir einige Dokumente, die sie ganz einfach über unser Portal einreichen können. Keine Sorge, Ihre Daten werden hierbei nicht weitergeleitet sondern in anonymisierter Form an eine ausgewählte Zahl von geeigneten Partnern gesendet. Die angeforderten Dokumente hängen von den jeweiligen Kreditinstituten ab und variieren je Finanzierungsbedarf.  Ihr Finanzierungsberater wird Ihnen bei allen Fragen gern behilflich sein.

Kreditfinanzierung - die Vorteile für Ihr Unternehmen

Erhöhung FirmenkapitalDurch die Erhöhung des Fremdkapitals kann das Unternehmen diversen (größeren) Investitionsvorhaben nachgehen. Genauso wird dadurch aber gewährt, dass das Abbezahlen monatlicher Verbindlichkeiten längerfristig erleichtert wird und Rabatte wie auch Skonti in Anspruch genommen werden können.
Keine externe Mitsprache und EntscheidungsrechtBei dieser Form der Außenfinanzierung, im Vergleich zur Beteiligungsfinanzierung (Aktien), sind die Kapitalgeber keine Anteilseigner des Unternehmens. Was zur Folge hat, dass der Kreditgeber (Gläubiger) weder operatives noch strategische Mitspracherecht hat. Der Gläubiger haftet dementsprechend auch nicht, sollte die Firma Insolvenz anmelden.
UmschuldungUnternehmen, die bereits andere Firmenkredite zu nachteiligen Konditionen abbezahlen, können sich durch eine Kreditablösung (Umschuldung) besser positionieren und so ihre anderen Verbindlichkeiten günstiger begleichen und Ihre Zahlungsausfallswahrscheinlichkeit deutlich mindern.
Leverage-EffektDurch Aufnahme eines Firmenkredites kann ein Unternehmen höhere Investitionen tätigen als ausschließlich durch Eigenkapital.

Beispiele Firmenkredit

Abschluss eines Vertrages einer Vermögensverwaltung für Gewerbeimmobilien

Unternehmen
Beteiligungsgesellschaft für Immobilien & Vermögensverwaltung

Bedarf
Erwerb einer Gewerbeimmobilie

Jahresumsatz
€ 2,5 Mio

Finanzierung
€ 1,3 Mio zu 10 Jahren Laufzeit, bezinst mit 2,18% und einer Grundschuldbesicherung

Mehr lesen

Eine Vermögensverwaltung und Immobilienbeteiligungsgesellschaft mit einem Jahresumsatz von 2,5 Mio. Euro benötigt einen Firmenkredit zur Finanzierung einer Gewerbeimmobilie. Die vermittelte Finanzierung hat ein Volumen von 1,3 Mio. Euro, eine Laufzeit von 10 Jahren und wird mit jährlich 2,18% verzinst. Die Absicherung erfolgt ohne Eigenkapitaleinsatz durch die Grundschuld.

Möbellager eines Unternehmens welches seine Produktion mit einem Firmenkredit sichergestellt hat

Unternehmen
Mittelständisches Unternehmen 24 Jahre alt, Handel mit Wohnausstattungen

Bedarf
Umschuldung Dispo

Jahresumsatz
€ 8 Mio

Finanzierung
€ 340k mit 36 Monaten Laufzeit verzinst mit 3,2%

Mehr lesen

Ein mittelständisches Wohnausstattungsunternehmen mit 24-jähriger Handelshistorie und einem Jahresumsatz in Höhe von 8 Mio. Euro sucht einen Kredit zwecks Umschuldung des teuren Dispositionskredits. Vermittlung eines Darlehens von 340.000 Euro mit 36-monatiger Laufzeit und einem Zinssatz von 3,2% p.a.

Marketing Bild von hergestellten LED-Lampen, welche mit einem Firmenkredit finanziert wurde

Unternehmen
junges Unterenehmen, 4 Jahre alt, Hersteller von LED Beleuchtungslösungen

Bedarf
Marketingkosten decken, Lagerfinanzierung, Aufträge vorfinanzieren

Jahresumsatz
€ 1,7 Mio

Finanzierungsvolumen
€ 180k mit 60 monatiger Laufzeit verzinst mit 4,5%

Mehr lesen

Ein junges Unternehmen mit vierjähriger Handelshistorie, das LED-Beleuchtungslösungen herstellt. Bedarf an Betriebsmittelkrediten zur Finanzierung von Aufträgen, Lager und Marketing. Finanzierung in Höhe von 180.000 Euro mit 4,5% Zinsen über 60 Monate.

Das sagen unsere Kunden

Kreditfinanzierung im Detail

Kleine und mittelständische Unternehmen haben individuelle Bedürfnisse und Anforderungen an die Kreditfinanzierung, die sich meistens in Laufzeit, Verwendungszweck, Bereitstellungsart oder Besicherung unterscheidet. Die Finanzinstitute bieten Ihnen zahlreiche gewerbliche Finanzierungsmöglichkeiten, vom Sofortkredit über den Investitionskredit bis hin zur Nachfolgefinanzierung. Wir haben die wichtigsten Finanzierungsarten hier für Sie zusammengefasst – so können Sie entscheiden welcher SME Firmenkredit Ihren Bedürfnissen gerecht wird!

 

Kontokorrentkredit

Hierbei handelt es sich um einen kurzfristigen Kredit mit dem Hauptziel, Liquiditätsreserven vorzuhalten, um das laufende Geschäft (Wareneinkauf, Personalkosten) oder z.B. saisonale Spitzen zu finanzieren. Wird auf dem laufenden Konto als Kreditlinie und meistens unbefristet zur Verfügung gestellt.

Sofortkredite

Bei Zahlungsengpässen muss schnell gehandelt werden. Ein Sofortkredit schafft dabei Abhilfe und Liquidität. Bei FinCompare finden Sie eine große Auswahl an kompetenten Anbietern für schnelle Kredite.

Kreditablösung

Nutzen Sie das aktuell niedrige Zinsniveau und erzielen Sie Zinsvorteile bei einer Kreditablösung, einer Umschuldung oder einem Hausbankwechsel! Und bekommen Sie dabei ggf. auch gleichzeitig auch noch gestellte Sicherheiten frei.

Nachfolgefinanzierung

Für einen erfolgreichen Unternehmenskauf, sollte im Vorfeld die Nachfolge ebenso detailliert geplant werden wie die gewerbliche Finanzierung für die Übernahme. Die Nachfolgefinanzierung ist mit hohem Kapitalbedarf verbunden. Ein vertrauensvoller Finanzierer ist daher unerlässlich. FinCompare bietet Ihnen eine Auswahl von über 200 erfahrenen Finanzierern.

Investitionskredit

Langfristig dem Unternehmen dienende Investitionen z.B. in Grundstücke und Gebäude, Maschinen und Anlagen, den Fuhrpark, aber auch Lizenzen und Software, werden entweder aus Eigenkapital eines Unternehmens oder – viel häufiger – aus Fremdkapital, nämlich Investitionskrediten finanziert.

Gewerbliche Immobilienfinanzierung

Bei der gewerblichen Immobilienfinanzierung ist grundsätzlich zwischen eigengenutzten Immobilien und vermieteten Immobilien zu unterscheiden. FinCompare hilft Ihnen bei der richtige Herangehensweise.

Mezzaninfinanzierung

Bei Mezzaninkapital handelt es sich um von außen zugeführtes Fremdkapital mit Eigenkapitalcharakter. Eine bankenunabhängige Mezzaninfinanzierung eignet sich speziell für mittelständische Unternehmen, welche kein weiteres Fremdkapital erhalten können und nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten suchen.

Jetzt Finanzierungsanfrage starten

Nutzen Sie FinCompare als Wettbewerbsvorteil

  • Auf FinCompare erreichen Sie über 250 Banken, Sparkassen und innovative Finanzierer.
  • Wir sind unabhängig von einzelnen Anbietern und können völlig frei mit Ihnen gemeinsam die besten Lösungen finden.
  • Über +6 Mrd. Euro angefragtes Finanzierungsvolumen sprechen für sich.
Partner Banken von FinComapre

Markt für SME-Firmenkredite

KMU-Kredite sind im deutschen Mittelstand beliebt. Einer Umfrage der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zufolge verhandelten im Jahr 2018 ganze 53,9 % der Unternehmen mit Banken über Kredite. Die Nachfrage ist dabei für SME-Firmenkredite in allen Laufzeitbereichen hoch. Langfristige Kredite waren laut KfW im letzten Jahr bei 54,9 % der kreditnachfragenden Unternehmen das Ziel. Dicht dahinter folgten KMU-Kredite mit mittlerer (51,6 %) und kurzer Laufzeit (51,1 %).
Kleine und mittlere Unternehmen können ihre Möglichkeiten mit KMU-Firmenkrediten erheblich erweitern. Ein zinsgünstiges und möglichst gut an die betrieblichen Pläne angepasstes Darlehen ermöglicht z.B. Investitionen in neue Maschinen und Anlagen, Energieeffizienz oder eine Expansion ins Ausland.
Die Chance auf einen KMU-Firmenkredit ist im aktuellen Marktumfeld so gut wie nie zuvor.
Allerdings kommt es hier auch auf die Unternehmensgröße an. Mit 19,4 % liegt der Anteil der KMUs mit Problemen beim Kreditzugang bei Unternehmen mit Umsätzen bis 1 Mio. Euro dreimal so hoch wie in der Gruppe der Unternehmen mit mindestens 50 Millionen Euro Jahresumsatz. Kleine Unternehmen können bei der Suche nach einem SME-Firmenkredit jedoch besonders häufig auf Darlehensprogramme öffentlicher Förderbanken zurückgreifen. Ein Beispiel dafür sind die Programme der KfW.
Ein ganz wesentlicher Trend im Geschäft mit Firmenkrediten ist die Digitalisierung der Kreditvergabe. Diese führt zu einer Beschleunigung von Antrags- und Prüfungsprozessen. Digitalisierte Kredite können häufig sehr viel früher ausgezahlt werden als SME-Kredite mit konventionellem Antragsablauf. Die Digitalisierung ermöglicht gerade kleineren Unternehmen einen besseren Vergleich verschiedener Angebote. Die neuen Verfahren führen deshalb tendenziell zu günstigeren Zinsen – gute Nachrichten für alle KMUs also.

Trust Logos for FinCompare

FinCompare wurde als geprüftes Vergleichsportal in der Kategorie Vermittlungsservice ausgezeichnet. Damit ist FinCompare als erster Vermittlungsservice vom TÜV Saarland nach den folgenden Kriterien zertifiziert: Qualität der Beratung, Aktualität, vielfältige Suchoptionen, Transparenz, Übersichtlichkeit, Datenschutz.

FinCompare kontaktieren








Zum Partner Newsletter anmelden