Lagerfinanzierung2020-09-02T18:22:56+02:00

Lagerfinanzierung – Kostengünstige Liquidität sichern

Setzen Sie Ihr Lager als Sicherheit für wichtige Investitionen ein

Höhe Ihrer Finanzierung
Banking Check eKomi Gold TÜV Prüfzeichen

Unkomplizierte und unverbindliche Antragstellung in nur 2 Minuten

Einfacher Dokumenten-Upload der Jahresabschlüsse und BWA im Portal

Kostenlose Finanzberatung und Erhalt von bis zu 5 Finanzierungsangeboten

Leasing Logo_nordleasing
indaro
Berliner Volksbank

Mit nur einer Anfrage vergleicht FinCompare +250 Finanzierer für Sie und
findet die besten Lagerfinanzierungs-Angebote

Ab 12 Monaten
Laufzeit

Laufzeit der Finanzierung ganz flexibel selbst bestimmen

Ab 4,9 % p.a.
Zinsen

Unser großes Finanzierer-Netzwerk ermöglicht Ihnen beste Konditionen

Innerhalb 2 Wochen Angebot

Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit ein Angebot vom Finanzierer

Der Ablauf unserer Finanzierungs­beratung

FinCompare Prozess 1Schritt 1 – Anfrage stellen

  • Sie stellen eine kostenlose & unverbindliche Anfrage über unser Online-Portal. Das ganze dauert nur 2 Minuten.

FinCompare Prozess 2Schritt 2 – Angebote vergleichen

  • Wir legen Ihnen bis zu 5 maßgeschneiderte Angebote vor.
    Sie wählen das Beste für sich.

FinCompare Prozess 3Schritt 3 – Finanzierung abschließen

  • Schließen Sie Ihre Finanzierung in kürzester Zeit ab – wir kümmern uns um den Rest.

Welche Unterlagen benötigen wir von Ihnen?

Die angeforderten Dokumente hängen von den jeweiligen Kreditinstituten ab und variieren je Finanzierungsbedarf.
Ihr persönlicher Finanzierungsberater wird Ihnen bei allen Fragen gern behilflich sein.

Wir benötigen dazu immer mindestens:

  • Jahresabschluss der letzten beiden Geschäftsjahre
  • Aktuelle BWA (Betriebswirtschaftliche Auswertung) inkl. Susa (Summen und Saldenliste)
  • Kontoauszüge der letzten sechs Monate
Das sagen unsere Kunden:     Exzellent    ★★★★★    5 von 5, basierend auf 281 Bewertungen

Nutzen Sie Ihr Warenlager und sichern Sie sich liquide Mittel

Sie können Ihr Warenlager als Sicherheit für finanzielle Mittel hinterlegen. Beantragen Sie noch heute völlig kostenlos und unverbindlich über unser Vergleichsportal die passenden Angebote unserer Finanzierungspartner mit Banklizenz.

Lassen Sie sich von uns beraten, wie hoch Ihr Jahresumsatz dafür sein sollte, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen und wie Sie am schnellsten an liquide Mittel herankommen. Den Wert des Lagers ermittelt ein neutraler Gutachter. Schonen Sie Ihre Kreditlinie und setzen Sie Ihre Waren kostengünstig für Investitionen in Ihre Zukunft ein.

Wann eignet sich Lagerfinanzierung?

Lagerfinanzierung eignet sich ideal für kleine- und mittelständische Unternehmen, die ihre im Lager gebundene Liquidität freisetzen möchten.

Vor allem bei großen Lagerbeständen kann dies eine wichtige Rolle spielen. Sie erhalten durch die in Vorräten gebundene Mittel frische Liquidität, die Ihnen neue Flexibilität bringt.

Sie sollten im Handel, Großhandel oder im Produktionsbetrieb vertreten sein und einen Jahresumsatz von mindestens 1 Mio. € haben mit einem Lagerbestand von mindestens 200.000 €. Zusätzlich sollte der Lagerbestand mindestens 3x pro Jahr umgeschlagen werden, um so die maximale Liquidität zu garantieren. Die Lagerfinanzierung wird meistens von Firmen in der Wachstumsphase genutzt, um die teuren Kreditlinien zu entlasten. Möchten Sie eine individuelle Beratung dazu erhalten? Dann füllen Sie einfach unser Online-Formular aus oder rufen Sie an – unsere Finanzierungsberater beraten Sie professionell, unabhängig und finden ein maßgeschneidertes Angebot für Ihren Bedarf.

Firmenkredit

Firmenleasing

Sofortkredit

Investitionskredit

KfW-Schnellkredit

Ihre Vorteile einer Lagerfinanzierung

Entlastung von Kreditlinien bei der Hausbank

Durch Nutzung von Lagerfinanzierung kann die Abhängigkeit gegenüber der Bank gesenkt werden, da Kontokorrentkredite nicht oder nur noch in geringerem Maße genutzt werden müssen.

Freisetzung von liquiden Mitteln

Lagerfinanzierung entlastet den Gesamtfinanzierungsplan, ermöglicht damit weitere neue Ertragsquellen (Boni, Skontoerträge etc.) und passt sich ganz flexibel dem Wachstum Ihres Unternehmens an.

Reduzierung der Zinskosten

Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an, da die Finanzierung zinsgebunden ist und Zinsen nur für das tatsächlich abgerufene Kapital anfallen. Oftmals sind auch die Konditionen besser als bei bankenüblichen Krediten.

Unser Berater-Team ist persönlich für Sie da

Kontaktieren Sie uns gerne und stellen Sie Ihre Fragen persönlich oder per E-Mail.
Unsere Kundenbetreuung ist Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr für Sie erreichbar:

030 311 96 000 oder unternehmen@fincompare.de

Persönliche Finanzierungsberatung

Factoring-Spezialist

Fabian A.

Leiter Einkaufsfinanzierung und Factoring

„Dank meiner langjährigen Erfahrung als Finanzierungsexperte kann ich Sie schnell und umfangreich beraten. Um Ihnen die passende Finanzierungslösung anbieten zu können, verfügen wir über ein Netzwerk mit 250 Finanzierern.“

Spezialisierung:

Meine Hauptbranchen:

  • Handel & Konsum
  • Logistik & Transport
  • Industrie & Produktion
  • Maschinen- / Anlagenbau

Anfallende Kosten bei Lagerfinanzierung

Die Kosten der Lagerfinanzierung werden für jeden Fall individuell berechnet und richten sich nach Bonität, Wert des Lagerbestands und Finanzierungslaufzeit.

Eine echte Warenlagerfinanzierung wird nur von wenigen Gesellschaften angeboten, da dies ein klassisches Bankgeschäft darstellt und seitens des Anbieters eine Banklizenz voraussetzt.

Zusätzlich zum Zinssatz sind noch eine Verwaltungs- und Prüfgebühr zu zahlen. Unsere Finanzierungsberater helfen Ihnen gern bei der Wahl des passenden Partners. Kontaktieren Sie uns kostenlos und unverbindlich zu einem Erstgespräch.

Wie funktioniert Lagerfinanzierung?

Die Lagerfinanzierung ist eine Finanzierungsform, bei welcher der Wert des Lagers als Sicherheit dient und im Gegenzug Liquidität zur Verfügung gestellt wird.

Die Bereitstellung von Liquidität für anstehende Investitionen oder den alltäglichen Bedarf an Betriebsmitteln ist für mittelständische Unternehmen häufig eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Oftmals nutzen Unternehmen einen Kontokorrentkredit, welcher jedoch als ein teures Instrument zur kurzfristigen Liquiditätsbeschaffung gilt. Eine weniger bekannte, dennoch sehr attraktive Finanzierungsalternative, stellt die Lagerfinanzierung dar.

Je nach Art der Lagerfinanzierung und in Abhängigkeit der Warenart und Bonität des Unternehmens, können bis zu 85 % des Netto-Einkaufswertes als Liquidität generiert werden. Ein neutraler Gutachter ermittelt den Wert des Lagers. Aus großen Lagerbeständen kann so direkte Liquidität geschöpft werden – eine ideale kurzfristige Finanzierungsmöglichkeit. Neben der Abtretung des Lager­bestandes sind bei einer Lager­finanzierung oftmals keine weiteren dinglichen Sicher­heiten erforder­lich.

Ihr wöchentliches Update zur Finanzbranche!

Erhalten Sie jede Woche die aktuellsten Meldungen zur Finanzwelt sowie exklusive Tipps und Tricks rund um das Thema Unternehmen und Finanzierung – kostenlos.

Ja! Ich möchte den FinCompare Newsletter erhalten.

Den Hinweis zum Datenschutz habe ich gelesen

Zusätzliche Information

FAQs – Häufig gestellte Fragen

Wie viel Finanzierungsvolumen kann ich beantragen?2020-02-20T17:38:42+01:00

Wir vermitteln Finanzierungen ab einem Finanzierungsvolumen von 10.000 Euro. Die maximale Höhe einer Finanzierung ist abhängig von Ihrer spezifischen Unternehmenssituation und den jeweiligen Bedingungen unserer Finanzierer.

Wer kann eine Finanzierung beantragen?2020-07-24T15:54:07+02:00

FinCompare vermittelt eine Vielzahl an Instrumenten für die branchenunabhängige Unternehmensfinanzierung. Kapital- und Personengesellschaften, Selbständige sowie an Freelancer mit operativer Tätigkeit können eine Finanzierung beantragen.

In der Regel ist dabei eine Handelshistorie von min. 2 Jahren notwendig. In Ausnahmefällen (z.B. bei starkem Wachstum) ist bei ausgewählten Partnern eine Finanzierung auch für jüngere Unternehmen möglich.

Die Finanzierungen können flexibel eingesetzt werden. Beispielsweise um eine Investition zu tätigen, Forderungen zu verkaufen und dabei Liquidität zu generieren, Waren zu kaufen oder bestehende Verbindlichkeiten günstiger zu refinanzieren.

Was sind die Kriterien bei der Beurteilung von Unternehmen?2020-07-24T15:54:49+02:00

Die Kriterien für die Vergabe einer Finanzierung basieren auf den spezifischen Bedingungen der einzelnen Finanzierer und variieren je nach Finanzierungslösung. Relevant zur Beurteilung der Bonität Ihres Unternehmens sind allgemeine Daten (z.B. Gesellschaftsform, Handelshistorie, Mitarbeiterzahl, Branche) sowie wesentliche Finanzkennzahlen aus der Bilanzanalyse (z.B. Umsatz, Bilanzsumme, EBIT, Höhe des Eigenkapitals, Verschuldungsgrad). Zusätzlich erhebt FinCompare Unternehmensdaten von Drittanbietern (z.B. Creditreform).

Was passiert mit meinen Daten?2020-07-24T15:55:23+02:00

FinCompare Datenschutz

  • Ihre Daten werden nach aktuellen deutschen Sicherheitsstandards auf deutschen Servern gespeichert und sind zu 100% sicher
  • Unsere Plattform ist seit Anfang 2018 TÜV-zertifiziert
  • Im Rahmen der Ansprache an unsere Finanzierer werden die relevanten Daten an unsere Partner zur Prüfung weitergeleitet

FinCompare behandelt die personenbezogenen Daten der Mitglieder und Besucher vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Der Umgang mit personenbezogenen Daten durch FinCompare bzw. durch von FinCompare beauftragte Dritte ist in den Regelungen zum Datenschutz und der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung geregelt. Es gilt die aktuelle Datenschutzerklärung von FinCompare.

Datensicherheit

FinCompare stellt durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die auf der Plattform eingestellten Daten und die über die Plattform geführte Kommunikation vor dem Zugriff unberechtigter Dritter geschützt werden. Die Mitglieder sind unabhängig hiervon und unbeschadet weitergehender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet, die von ihnen zur Verfügung gestellten Daten außerhalb der Plattform in geeigneter Form zu speichern oder in Papierform vorzuhalten.
Mehr Informationen rund um das Thema der Datenschutzerklärung von FinCompare finden Sie auch hier.

Kann ich mit einem Kundenbetreuer sprechen?2020-08-19T11:31:04+02:00

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, ein Gespräch mit einem unserer Kundenbetreuer zu führen. Die FinCompare Kundenbetreuer sind Montag bis Freitag von 9-18 Uhr unter folgender Rufnummer für Sie da: 030 – 311 96 000

Kann ich eine Erweiterung meiner Finanzierung beantragen?2020-09-01T12:11:11+02:00

Falls Sie das Finanzierungsvolumen erhöhen möchten, prüfen wir gerne eine Ausweitung für Sie. Dies kann mit dem bereits bestehenden, aber auch mit einem alternativen Finanzierer erfolgen. In der Zwischenzeit sollten jedoch keine wesentlichen Änderungen in Geschäftstätigkeit und Struktur ihres Unternehmens aufgetreten sein.