FinTech Vorstellung: Sparkasse Bodensee AdöR

« zurück zur Ergebnisliste

Unternehmensdetails

Sparkasse Bodensee AdöR
Angebote einholen
Markenname Sparkasse Bodensee AdöR
Gründer (Vorstand)
Lothar Mayer
Franz Bernhard Bühler
Christoph Müller
Gründungsjahr 1825
Geschäftsmodel Die Sparkasse Bodensee, welche das größte Geldinstitut in der Bodensee-Region ist, betreibt das Universalbankgeschäft. Sie bietet Bankgeschäfte für Privat- und Firmenkunden.
Bestehende Kunden -
Produkte jegliche Bankgeschäfte
FinTech Typ Bank
FinTech Partner Bank -
Regulation § 34d GewO, §§ 59-68 VVG, VersVermV

Produktinformationen

Produktbeschreibung Das Leistungsspektrum der Sparkasse Bodensee umfasst Angebote für Privat- und Firmenkunden. Firmenkunden haben die Möglichkeit, jegliche Art an Kredit von Kontokorrent-, über Investitions-, bis hin zu KfW-Förderkrediten anzufragen. Des Weiteren werden Banking, Software und Bezahlverfahren angeboten. Auch kann ein Unternehmen ihre Mitarbeiter absichern und die Vorsorge dieser über die Sparkasse Bodensee abwickeln. Auslandsrisiken von Firmen, die Auslandsgeschäfte tätigen und weltweit aktiv sind, können ebenfalls bei der Sparkasse abgesichert werden.
Vorteile - breites Leistungsspektrum sowohl für Privat- als auch Firmenkunden
- regionale Präsenz durch 44 Filialen / Selbstbedienungsstandorte
- barrierefreies Online-Banking
- von Focus-Money als Deutschlands beliebteste Bank ermittelt
- 2-Minuten-Zusage für Investitionen von 3.000-25.000 €
- Ausfalldeckung (Factoring)
Nachteile - gebunden an regionale Bank
- Keine volle Transparenz bei Bearbeitung
Prozess Komplexität Gering/mittel
Zielbranchen Einzelunternehmen / Freelancer, Start-up, KMU, Wachstumsunternehmen, Großunternehmen, Privatpersonen
Regionale Begrenzung Ja
Ab Umsatz 0 €
Bis Umsatz unbegrenzt
Was wird finanziert Avalkredit, Außenhandelsfinanzierung, Baufinanzierung, Beteiligungskapital, Dispositionskredit, Factoring, Gründungsfinanzierung, Investitionskredit, KfW-Förderkredit, Kontokorrentkredit, Leasing
Finanz.-volumen ab 3.000 €
Finanz.-volumen bis unbegrenzt
Laufzeit ab produktabhängig
Laufzeit bis produktabhängig

Prozess

Zeit zur Prüfung 2 Minuten (Investitionskredit bis 250.000 €)
Zeit zur Auszahlung Sofort nach Prüfung (Investitionskredit)
Prozessschritte
  • 1) Online-Anfrage oder telefonische Kontaktaufnahme
  • 2) Prüfung der Finanzierungsanfrage
  • 3) Finanzierungszusage
Sicherheiten notwendig produktabhängig

Gebührenstruktur

Einrichtungsgebühr produktabhängig
Provision von Volumen produktabhängig
Zinsrate individuell, bonitätsabhängig
Indikativer Preis

IT Features

Partner API vorhanden
Sonstige technische Features

Screenshots

Screenshots

Bewertung Sparkasse Bodensee AdöR

Bewertungspartner Gute Banken 3,9/5
Gesamtbewertung Star Star Star Star Star Bewertung ausstehend
Gesamtbewertung 3,9/5 Bewertung ausstehend

Die Sparkasse Bodensee entstand am 1. April 2001 aus einer Fusion der Kreissparkasse Friedrichshafen und der Bezirkssparkasse Überlingen. Sie verfügt über 44 Geschäftsstellen und beschäftigt mehr als 760 Mitarbeiter. Geschäftskunden können die Dienste online und in den Filialen in Anspruch nehmen.

Die Bewertungen von Kunden der Sparkasse Bodensee gehen weit auseinander. Positive Bewertungen sind nur knapp formuliert, während Kunden in negativen Bewertungen offen das zum Ausdruck bringen, was Grund zur Kritik ist. Die Bewertungen unterscheiden sich, abhängig von den Filialen. In der Gesamtbewertung haben Geschäftskunden drei von fünf möglichen Sternen vergeben.

Leistung und Angebot

Neben dem Geschäftsgirokonto werden Fremdwährungskonten angeboten. Für die Finanzierung stehen Investitionskredite, Förderkredite der KfW, Avalkredite, Leasing, Beteiligungskapital und Factoring zur Auswahl. Unternehmensgründer können die Gründungsfinanzierung in Anspruch nehmen. Ein Kunde berichtet über seine positiven Erfahrungen mit der Finanzierung, doch geht er nicht näher auf die Konditionen ein. Für Unternehmensgründer kann ein komplettes Finanzierungskonzept erarbeitet werden.

Als Geldanlage können Firmenkunden Tagesgeld, Deka-Investments, Edelmetalle und eine Basisrente für Selbstständige wählen. Das Risikomanagement wird mit Bürgschaften und Absicherung der Betriebsunterbrechung, Forderungsausfall sowie von Auslandsgeschäften ermöglicht. Für das internationale Geschäft bietet die Sparkasse Bodensee die Auslandsfinanzierung, das Dokumentenakkreditiv, die internationale Finanzierung sowie ein internationales Netzwerk an. Versicherungsleistungen sind mit der Basisrente, der betrieblichen Altersvorsorge, der Betriebshaftpflichtversicherung, der Rechtsschutzversicherung und der Unfallversicherung verfügbar. Das gesamte Leistungsspektrum der Sparkasse Bodensee wurde von Firmenkunden mit der Note 3,5 für befriedigend bewertet.

Zinsen und Gebühren

Das S-Geschäftsgirokonto wird für einen monatlichen Grundpreis von 5 Euro angeboten. Im Vergleich mit anderen Sparkassen ist das ein günstiger Preis. Das ist für viele Kunden Anlass zu positiver Kritik. Als korrespondierende Kreditkarte wird die Mastercard Business zum monatlichen Preis von 2,50 Euro angeboten. Die Mastercard Business Gold enthält zusätzlich zu den Leistungen der Mastercard Business Standard verschiedene Versicherungsleistungen. Der monatliche Preis liegt bei 5 Euro. Über die Zinsen für den Kontokorrentkredit liegen keine Angaben vor. Einige Kunden kritisieren jedoch die hohen Kosten.

Kundenbetreuung

Die Bewertungen der Kundenbetreuung variieren, je nach Filiale. Viele Kunden wünschen sich kundenfreundlichere Öffnungszeiten. Einige Kunden berichten über unfreundliche Mitarbeiter. Ein Kunde schreibt, dass er statt einer Beratung eher eine Belehrung erhalten hat. Die Mitarbeiter werden von einigen Geschäftskunden als inkompetent bewertet. Ein Kunde berichtet, dass ein Mitarbeiter keine Angaben zu Zinssätzen für Spareinlagen machen konnte und gereizt reagierte. Insgesamt wird der Service von vielen Kunden als unzureichend bewertet.

In Beratungsgesprächen wurde nicht auf die Fragen der Kunden eingegangen. Kunden beklagen, dass sie nicht über Veränderungen wie Kontoführungsgebühren informiert wurden. Die meisten Kunden wünschen sich einen besseren Service. Auch der häufige Wechsel von Mitarbeitern wird negativ bewertet. Der Kundenservice erhielt von Firmenkunden insgesamt die Note 3,0, die Kommunikation die Note 2,5.

Sicherheit und Abwicklung

Über die Sicherheit, die Zuverlässigkeit und die Abwicklung hat sich kein Kunde negativ geäußert. Positive Bewertungen darüber sind jedoch nicht vorhanden. Für Service und Zuverlässigkeit erhielt die Sparkasse Bodensee von Firmenkunden die Gesamtnote 2,5, was der Note gut oder befriedigend entspricht.

Plattform

Die Webseite der Sparkasse Bodensee ist übersichtlich aufgebaut. Kunden berichten nicht über das Online-Banking, es wird jedoch insgesamt mit der Note 3,0 bewertet.

Hinweis: Der FinCompare Fintechvergleich basiert auf nutzergenerierten und redaktionellen Inhalten.
Wir arbeiten konstant daran diese zu verbessern. Schlagen Sie Änderungen vor.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen.