• Check Über 200 Finanzierer vergleichen
  • Check Optimale Finanzierungslösung
  • Check Top-Konditionen
Kostenlose Beratung: Phone 030 5683 8000 60 (Mo.-Fr. 8-18 Uhr)

FinTech Vorstellung: Companisto GmbH

« zurück zur Ergebnisliste

Unternehmensdetails

Companisto GmbH
Angebote einholen
Markenname Companisto
Gründer David Rhotert
Tamo Zwinge
Investmentphase Early Stage und Wachstum
Investmentvolumen bis zu 8 Millionen Euro pro Unternehmen, pro Jahr
Investoren - Business Angels und private Investoren
Gründungsjahr 2012
Geschäftsmodel Companisto ist die Investment-Plattform für Startups und Wachstumsunternehmen. Business Angels und Investoren beteiligen sich mit Wagniskapital gemeinsam an bahnbrechenden Innovationen und erfolgsversprechenden Unternehmungen. Zahlungen und die Kommunikation werden komplett über die Plattform abgebildet.
Bestehende Kunden > 95.000 Investoren; > 120 Finanzierungsrunden
Abgeschlossene Finanzierung Mehr als 62 Mio €
Ertragsmodell Provisionen
Produkte Kredit
Alexa Traffic Rating 154.971
FinTech Typ Alternativer Finanzdienstleister
FinTech Partner Bank keine Partner
Andere Partner Creditreform
Regulation GewO 34c, f, KWG 32, 1, 37, ZAG 8, 1; VermAnlG 1, 2, 2a, 6, WpHG 2

Produktinformationen

Produktbeschreibung Investment-Plattform, durch die Privatinvestoren in das Eigenkapital von Startups und Wachstumsunternehmen investieren können. 3 Beteiligungsmodelle: Virtuelle Beteiligung für Startups via Partiarisches Nachrangdarlehen (Gewinn- und endfällige Exitbeteiligung), Venture Loan ( endfälliges Darlehen mit Festverzinsung von 8%) und Impact Loan (endfälliges Darlehen für Social Entrepreneurship).
Vorteile - Privatinvestoren können mit sehr geringem Aufwand zwischen 250 Euro und 10.000 Euro in das Eigenkapital von Startups und Wachstumsunternehmen investieren.
- Zurzeit einzige Plattform mit Eigenkapital-Beteiligungen. Investoren partizipieren als Gesellschafter an möglichen Gewinnen und möglichen Exit-Erlösen durch die Steigerung des Unternehmenswerts.
- Wenig Verwaltungsaufwand für Startups; Investoren werden gepoolt und verhalten sich gegenüber dem Unternehmen wie ein einzelner Investor
- Alle Vertragswerke für Investoren und Startups sind im Finanzierungsprozess enthalten und gelten als Best-in-class
Nachteile - Es besteht ein für dieses Investment-Segment typisches Totalverlustrisiko
- Dauer bis zum Exit ist nicht planbar
- Geringe Auswahl an aktiven, öffentlichen Finanzierungsrunden
- Geschlossene Finanzierungsrunden sind nur für Mitglieder des Angel Clubs zugänglich
- Bereits 2 große Projekte (Returbo: 1,1 Mio, Freygeist: 1,5 Mio) haben Insolvenz angemeldet, insgesamt wurden rund 20% des eingesetzten Kapitals durch Insolvenzen verloren (im Bereich Venture Capital ist das besser als der Durchschnitt)
Prozess Komplexität Mittel/Hoch
Zielbranchen Start-up, Wachstumsunternehmen
Regionale Begrenzung Europa
Ab Umsatz 0 €
Bis Umsatz unbegrenzt
Was wird finanziert Venture Capital
Finanz.-volumen ab 500.000 €
Finanz.-volumen bis 8.000.000 €
Laufzeit ab unbefristet
Laufzeit bis Exit

Prozess

Zeit zur Prüfung 4 – 8 Wochen bis Kampagnenstart
Zeit zur Auszahlung rund 12 Wochen von Bewerbung bis zur ersten Auszahlung
Prozessschritte
  • 1) Online-Bewerbung
  • 2) Informationsdarlegung
  • 3) Termsheet
  • 4) Kampagnenvorbereitung und Vertragserstellung
  • 5) Kampagnenstart
  • 6) Auszahlung
  • 7) Reporting an Investoren (quartalsweise)
Sicherheiten notwendig keine

Gebührenstruktur

Einrichtungsgebühr keine
Provision von Volumen 15% Plattformprovision für Startups fällig; 10% auf Gewinne der Beteiligung
Zinsrate keine Zinsen
Indikativer Preis €€€€

IT Features

Partner API vorhanden
Sonstige technische Features

Screenshots

Screenshots

Bewertungen

Bewertungspartner Aktiendepot 4,0/5
Gesamtbewertung Star Star Star Star Star Bewertung ausstehend
Gesamtbewertung 4,0/5 Bewertung ausstehend
Hinweis: Der FinCompare Fintechvergleich basiert auf nutzergenerierten und redaktionellen Inhalten.
Wir arbeiten konstant daran diese zu verbessern. Schlagen Sie Änderungen vor.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen.