030 311 96 000

Mo - Fr (9 - 18 Uhr)

Interview mit Myos – Betriebskapital Finanzierung für das Wachstum von Onlinehändlern

Myos ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das sich auf Asset Based Finance spezialisiert hat und Onlinehändlern im B2C- bzw. D2C-Bereich weltweit zur Verfügung steht. Das Unternehmen wurde 2018 gegründet und hat bereits das Vertrauen von mehr als 1.000 E-Commerce-Verkäufern gewonnen. Durch die Bereitstellung von über 2.000 Krediten hat Myos diesen Verkäufern eine neue und einfache Möglichkeit zur Finanzierung ihres Betriebskapitals geboten. Das Hauptziel von Myos besteht darin, Onlinehändlern einen innovativen Zugang zu Kapital zu ermöglichen und ihr Wachstum durch eine neuartige Risikobewertungsmethode zu unterstützen.

Geführt wurde das Interview mit Nikolaus Hilgenfeldt, CEO und Gründer von Myos.

FinCompare: Stell dich doch bitte einmal kurz vor.

Nikolaus Hilgenfeldt: Ich bin Nikolaus, Gründer und Geschäftsführer von Myos. Nach meiner Zeit als Senior Consultant bei Roland Berger habe ich 2012 mit meinem ersten Unternehmen namens Scondoo, ein Cashback System mit über 1 Mio. Nutzern, gestartet. Vor rund 5 Jahren habe ich dann Myos gegründet.
Myos ist entstanden aus der Frustration eines befreundeten Online-Händlers, der mit dem Kreditwesen in Deutschland unzufrieden war und auf der Suche nach einer smarten Finanzierungslösung war.

FinCompare: Wer ist Myos? Was macht Myos?

Nikolaus Hilgenfeldt: Kleine und mittelgroße Online-Händler stehen oft vor Herausforderungen, wenn es um die Beschaffung von Betriebskapital geht. Myos bietet hier eine Lösung auf Basis von Vermögenswerten. Mit einer flexiblen Kreditlaufzeit von bis zu 24 Monaten und niedrigem Zinssatz können Händler bis zu 2,5 Mio. € Betriebskapital erhalten. Ein besonderes Highlight bei Myos ist das KI-gesteuerte Scoring. Hierbei werden offene Daten von E-Commerce-Plattformen genutzt, um das Kreditrisiko anhand des Verkaufspotenzials zu bewerten. Persönliche Garantien oder eine lange Kredithistorie sind nicht erforderlich, stattdessen können Waren als Sicherheiten genutzt werden.
Mit Myos als Partner können Online-Händler ihr Wachstumspotenzial ausschöpfen und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, während die Finanzierung gesichert ist. Wir sind überzeugt von der innovativen Lösung von Myos und empfehlen es jedem, der sein Online-Geschäft auf das nächste Level bringen möchte.

FinCompare: Welche Produkte bietet Ihr an? Für welche Zielgruppen?

Nikolaus Hilgenfeldt: Wir bieten Online-Händlern, insbesondere solchen auf Amazon und D2C, eine maßgeschneiderte Finanzierungslösung an, die sich auf Working Capital – also Wachstumskapital – konzentriert. Unsere Zielgruppe sind vor allem kleine und mittelgroße Online-Händler, die ihr Geschäft ausbauen und skalieren möchten, aber Schwierigkeiten haben, ausreichend Finanzierung zu erhalten. Wir helfen ihnen, ihr Wachstumspotenzial zu realisieren, indem wir ihnen bis zu 2,5 Mio. Euro an flexibler Finanzierung mit niedrigem Zinssatz und einer Kreditlaufzeit von bis zu 24 Monaten zur Verfügung stellen.

 

FinCompare: Was ist das Besondere an Myos?

Nikolaus Hilgenfeldt: Myos hat einige besondere Eigenschaften, die es von anderen Finanzierungsanbietern unterscheiden. Zum einen nutzt Myos ein einzigartiges Verfahren, um das Kreditrisiko zu bewerten. Die Kombination aus KI-gesteuertem Scoring und der Verwendung von Waren als Sicherheit macht es möglich, dass auch Händler ohne lange Kredithistorie oder persönliche Garantien eine Finanzierung erhalten können. Ein weiterer Vorteil von Myos ist der hervorragende Kundenservice, der jedem Händler eine individuelle Betreuung und Beratung garantiert. Darüber hinaus bietet Myos eine flexible Rückzahlung und ermöglicht es den Händlern, die Laufzeit des Kredits an ihre Bedürfnisse anzupassen. Doch das Besondere an Myos ist vor allem der Einsatz von Machine Learning als Rückgrat des Unternehmens. Durch die Analyse großer Datenmengen aus verschiedenen E-Commerce-Plattformen ist es möglich, die Wahrscheinlichkeit von Kreditausfällen präzise zu berechnen und das Risiko zu minimieren. Myos spezialisiert sich auf den DACH- und UK-Markt und konzentriert sich ausschließlich auf die Finanzierung von E-Commerce-Händlern. Dadurch kann Myos auf die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse dieser Zielgruppe eingehen und maßgeschneiderte Finanzierungslösungen anbieten.

FinCompare: Was ist der Unterschied zu einer herkömmlichen Finanzierung über die Hausbank und anderen Finanzierungsformen?

Nikolaus Hilgenfeldt: Im Vergleich zur herkömmlichen Finanzierung über die Hausbank bietet Myos eine Reihe von Vorteilen für E-Commerce-Händler. Während bei herkömmlichen Finanzierungsmethoden wie Bankkrediten oder Leasingverträgen oft eine umfassende Bonitätsprüfung und ein hoher bürokratischer Aufwand erforderlich sind, ist Myos in der Lage, durch den Einsatz von Machine Learning-basierten Scoring-Methoden eine schnelle und präzise Risikobewertung durchzuführen.

Im Gegensatz zu Revenue Based Finance, wo die Kreditvergabe auf dem Umsatz des Unternehmens basiert, bietet Myos Betriebskapitalfinanzierungen auf Basis von Vermögenswerten an. Das bedeutet, dass Händler Waren als Sicherheit für einen Kredit nutzen können, ohne persönliche Garantien oder lange Kredithistorien vorweisen zu müssen. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Myos ist die Flexibilität bei der Rückzahlung der Finanzierung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bankkrediten können Händler die Laufzeit des Kredits an ihre Bedürfnisse anpassen und so ihre Working Capital-Effizienz verbessern.

Der größte Unterschied ist aber, dass das Asset-based-Finance Modell von Myos komplementär zu allen anderen Finanzierungsmöglichkeiten wie Revenue-based-Finance oder Kredite der Hausbank ist, da es auf der Verwendung von Vermögenswerten, nämlich den Produkten des Unternehmens, als Sicherheiten basiert. Das bedeutet, dass es eine zusätzliche Möglichkeit bietet, Betriebskapital zu beschaffen, ohne dass das Unternehmen seine Einnahmen opfern muss. Tatsächlich können Unternehmen, die bereits eine Revenue-based-Finanzierung nutzen, gleichzeitig auch eine Asset-based-Finanzierung von Myos in Anspruch nehmen. Auf diese Weise können sie ihr Wachstum finanzieren, ohne ihre Cashflows zu beeinträchtigen oder ihre Geschäftsmodelle zu verändern.

FinCompare:
 Wie lange dauert normalerweise eine Kreditzusage?

Nikolaus Hilgenfeldt: Bei Myos kann eine Kreditzusage in wenigen Minuten erfolgen, basierend auf den Produktdaten des Händlers, wie z.B. ASIN, EAN oder GTIN. Sobald alle notwendigen Informationen vorliegen und geprüft wurden, kann die Auszahlung innerhalb von 2 Wochen erfolgen. Das ist ein weiterer wichtiger Vorteil von Myos im Vergleich zu herkömmlichen Finanzierungsmöglichkeiten, die in der Regel einen längeren Genehmigungsprozess erfordern. Durch die schnelle Bearbeitung können Unternehmen schnell auf Marktchancen reagieren und ihr Wachstum beschleunigen.

FinCompare: Welche Finanzierungssummen sind bei Myos möglich?

Nikolaus Hilgenfeldt: Myos bietet Online-Händlern Finanzierungssummen zwischen 10.000 und 2,5 Mio. Euro (für Händler auf Amazon). Für Händler im Direktvertrieb sind Finanzierungssummen zwischen 10.000 und 300.000 Euro möglich (D2C Händler) Die genaue Höhe des Betriebskapitals hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Verkaufsvolumen, der Art der Produkte und der Verkaufshistorie..

FinCompare: Wie groß sind die durchschnittlichen Anfragen?

Nikolaus Hilgenfeldt: Circa 40-60 Tausend Euro pro Anfrage, durchschnittlich fragt ein Kunde aber 5 weitere Darlehen nach Abschluss des Ersten an.

FinCompare: Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein bzw. welche Unterlagen sind gefordert, um eine Finanzierung bei Euch abzuschließen?

Nikolaus Hilgenfeldt: Mind. 50 Tage Verkaufshistorie, der Nachweis von 6 Monaten Handelserfahrung sowie die Produkt Codes und eine Anbindung an den Amazon Store.

FinCompare: Aktuell gibt es einige Herausforderungen aus wirtschaftlicher Sicht für Unternehmen zu meistern. Wie sieht das bei Euch und Euren Zielgruppen aus?

Nikolaus Hilgenfeldt: Als Finanzdienstleister im E-Commerce-Bereich sind wir uns bewusst, dass die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen speziell für Online-Händler sowohl Chancen als auch Risiken mit sich bringen. Einerseits sehen wir, dass der E-Commerce in vielen Bereichen stark gewachsen ist, da immer mehr Kunden auf Online-Shopping umsteigen. Andererseits gibt es aber auch Herausforderungen wie steigende Lieferkosten und Engpässe bei der Warenversorgung aufgrund von Lieferengpässen und Verzögerungen.

Unsere Zielgruppe, kleine und mittelständische Online-Händler, hat in der Regel nicht die gleiche Finanzkraft wie größere Unternehmen. Deshalb ist es für sie umso wichtiger, in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten finanzielle Stabilität zu gewährleisten. Hier kommt Myos ins Spiel: Wir bieten eine flexible Finanzierung auf Basis von Vermögenswerten, die es Online-Händlern ermöglicht, ihre Betriebskapital-Lücken schnell und unkompliziert zu schließen und ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Trotz der aktuellen Herausforderungen sehen wir auch eine vielversprechende Zukunft für den E-Commerce-Bereich. Viele Unternehmen haben ihre Online-Präsenz verstärkt und ihre Vertriebskanäle diversifiziert. Diese Entwicklung hat dazu beigetragen, dass der E-Commerce-Bereich in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter wachsen wird. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit unseren Finanzierungslösungen dazu beitragen können, dass unsere Kunden in dieser dynamischen Branche erfolgreich bleiben und ihr volles Wachstumspotenzial ausschöpfen können.

FinCompare: Was ist aus Deiner Sicht das Besondere an der Kooperation mit FinCompare?

Nikolaus Hilgenfeldt: Auf jeden Fall die schnelle und effiziente Kommunikation sowie unsere offene und vertrauensbasierte Kooperation. Gemeinsam können wir innovative Lösungen anbieten und Kunden so zufriedenstellen. Außerdem die gute Überschneidung der ICPs.

Ihr regelmäßiges Update zur Finanzbranche ​

Erhalten Sie regelmäßig die aktuellsten Meldungen zur Finanzwelt sowie exklusive Tipps und Tricks rund um das Thema Unternehmensfinanzierung.

Ja, ich möchte den FinCompare Newsletter erhalten.

* Pflichtfelder


Lade Deine Freunde und Kollegen ein!

Scroll to Top