030 311 96 000

Mo - Fr (9 - 18 Uhr)

Interview mit Youlend – Umsatzbasierte Finanzierung für das Wachstum von Unternehmen

YouLend ist ein führender Anbieter für umsatzbasierte Finanzierungen, der mit seinen Partnern zusammenarbeitet, um schnelle, flexible und erschwingliche Lösungen für Kunden bereitzustellen. Das Unternehmen wurde 2016 von Mark Ufland gegründet und hat sich seitdem zu einem Pionier in der Branche entwickelt. YouLend verwendet eine moderne Bonitätsprüfung, um fast 90% der Anträge innerhalb von nur 24-48 Stunden zu genehmigen. Mit globalen Partnern wie eBay, Shopify und führenden Maklerunternehmen in allen Regionen hat das Unternehmen seinen Präsenz in Großbritannien, der EU und den USA etabliert. YouLend bietet seinen Kunden eine innovative und effektive Möglichkeit, ihre Finanzierung zu sichern und ihr Wachstum zu fördern.

Geführt wurde das Interview mit Markus Anstots, Country Head Germany, YouLend.

FinCompare: Stell dich doch bitte einmal kurz vor.

Markus Anstots: Mein Name ist Markus Anstots und ich verantworte das Deutschlandgeschäft von YouLend. Zu Beginn meiner Karriere, nach einem dualen Studium im Bereich Banking & Finance, habe ich im klassischen Corporate und Investment Banking an den Standorten London, Frankfurt und Düsseldorf gearbeitet, u.a. für die HSBC. Meine theoretische Ausbildung habe ich als CFA Charterholder, sowie einem MBA-Studium an der WHU – Otto Beisheim School of Management vervollständigt.
Natürlich habe ich auch ein Privatleben. Ich bin wohnhaft am Niederrhein, verheiratet und stolzer Vater einer Tochter.

FinCompare: Wer ist YouLend? Was macht YouLend?

Markus Anstots: YouLend ist Europas führender Anbieter für umsatzbasierte Finanzierungen, welcher Partnern ermöglicht, ihre Kunden mit schnellen, flexiblen und erschwinglichen Finanzierungslösungen mit nur wenigen Klicks zu unterstützen. YouLend wurde 2016 vom Dänen Mark Ufland gegründet. Mit einer modernen Bonitätsprüfung ist YouLend in der Lage, 8 von 10 Unternehmen eine Finanzierung zu genehmigen, wobei Angebote innerhalb von nur 24 bis 48 Stunden verfügbar sind. YouLend ist derzeit in Großbritannien, der EU und den USA tätig und arbeitet mit globalen Partnern wie eBay, Shopify, Just Eat und führenden Maklerunternehmen in allen Ländern zusammen.

FinCompare: Welche Produkte bietet Ihr an? Für welche Zielgruppen?

Markus Anstots: Unser Finanzierungsangebot orientiert sich am Cashflow des Unternehmens und wird mit einem festen Prozentsatz des täglich, variierenden digitalen Umsatzes zurückgezahlt. Die Finanzierung durch YouLend orientiert sich daher perfekt an der Liquiditätssituation des Unternehmens und vermeidet größere, meist schmerzhafte, monatliche Rückzahlungen eines klassischen Bankkredites. Unsere Finanzierung richtet sich dabei an keine spezielle Zielgruppe, sondern ist unabhängig von Rechtsform oder Branchenzugehörigkeit. Wichtig ist die Realisierung von digitalen Zahlungsströmen, wie beispielsweise Kartenzahlungen oder Onlineverkäufe, da diese maßgeblich für unser Finanzierungsangebot ist. Kunden unserer Partner, welche eine Finanzierung erhalten haben, verlängern in 85% aller Fälle unsere Finanzierung oder nutzen die Möglichkeit einer Aufstockung.

FinCompare: Was ist das Besondere an YouLend?

Markus Anstots: Diese Frage stellen wir auch immer wieder unseren Kunden. Ein Trustpilot-Score von 4.9 mit mehr als 2.000 Bewertungen und ein Net Promoter Score von über 80 sprechen da wohl eine eindeutige Sprache. Umsatzbasierte Finanzierung ist häufig ein Türöffner zum Wachstum für kleine Unternehmen, die speziell in der aktuellen wirtschaftlichen Lage, kaum Möglichkeiten haben eine Finanzierung zur Unterstützung ihres Geschäfts zu erhalten. Die Geschwindigkeit einer Kreditentscheidung bei gleichzeitiger Transparenz zu anfallenden Kosten, welche als Vorabgebühr abgerechnet werden, ohne dass zu einem späteren Zeitpunkt noch Zinsen fällig werden, sind Zutaten zu unserem Erfolgsmodell. Wir sind ein großartiges Team von mehr als 300 Mitarbeitern, welches sich einzig und allein darauf konzentriert, für mehr Unternehmen mehr Finanzierungen bereitzustellen.

FinCompare: Was ist der Unterschied zu einer herkömmlichen Finanzierung über die Hausbank?


Markus Anstots: Die traditionelle Finanzbranche verlässt sich immer noch stark auf in der Vergangenheit gesammelte Datenpunkte, wie z.B. Kreditzahlungshistorie oder Finanzergebnisse. Viele dieser Datenpunkte stehen kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht zur Verfügung oder spiegeln nicht ihre Fähigkeit wider, Finanzierungen zurückzuzahlen. Daher werden ihnen zu Unrecht Finanzmittel vorenthalten. Und dies ist ein Problem, das YouLend mit seinem datengesteuerten Kreditanalysealgorithmus löst und daher schnell und unkompliziert Lösungen anbieten kann.


FinCompare:
 Wie lange dauert normalerweise eine Kreditzusage?

Markus Anstots: Kunden erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort, oft ist bereits nach 48 Stunden die Finanzierung auf dem Konto des Unternehmens. Bereits die Hälfte der Kreditentscheidungen werden sofort getroffen, sodass Kunden nur wenige Minuten auf eine Entscheidung warten müssen.

FinCompare: Welche Finanzierungssummen sind bei YouLend möglich?

Markus Anstots: Wir finanzieren zwischen €1.000 und €1.000.000. Studien unserer Partner belegen, dass Kunden nach einer Finanzierung über YouLend zwischen 20 und 40% schneller wachsen als vergleichbare Unternehmen ohne Finanzierung. Dies führt häufig zu Aufstockungen im Laufe der Finanzierung und einer hohen Verbundenheit der Unternehmen mit YouLend und unseren Partnern wie FinCompare.

FinCompare: Wie groß sind die durchschnittlichen Anfragen?

Markus Anstots: Oft liegt die Finanzierungsanfrage unter €100.000, allerdings sehen wir auch immer wieder größere Unternehmen, die sich für unsere Finanzierung interessieren, da es einfach sehr viel schneller geht im Vergleich zur Hausbank. Genauso arbeiten wir aber auch mit vielen Selbstständigen, oder jungen Unternehmen mit nur geringem Eigenkapital, die bereits Umsätze mit ihrem Angebot realisieren konnten und nun den nächsten Schritt auf ihrem Wachstumspfad gehen möchten.

FinCompare: Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein bzw. welche Unterlagen sind gefordert, um eine Finanzierung bei Euch abzuschließen?

Markus Anstots: Für ein Finanzierungsangebot von YouLend, muss das Unternehmen bereits mehr als drei Monate aktiv sein und in einem Land registriert sein, in dem YouLend auch aktiv ist. Wir benötigen mindestens €1.000 monatlichen Umsatz über digitale Vertriebswege wie z. B. Kartenzahlungen oder Onlineverkäufe. In unserem komplett digitalisierten Antragsprozess, der üblicherweise zwischen fünf und zehn Minuten dauert, verknüpfen wir uns per Open Banking mit dem Konto des Kunden, um diese Zahlungsströme zu identifizieren. Alternativ können auch Bankauskünfte manuell hochgeladen werden. Erst ab Finanzierungsbeträgen von mehr als €100.000 werden zusätzliche Finanzinformationen benötigt. Wie vorhin besprochen, richtet sich dieses Angebot an alle Unternehmensarten und ist bis auf eine persönliche Bürgschaft vollständig unbesichert.

FinCompare: Aktuell gibt es einige Herausforderungen aus wirtschaftlicher Sicht für Unternehmen zu meistern. Wie sieht das bei Euch und Euren Zielgruppen aus?

Markus Anstots: Die Unterstützung von Unternehmen in unsicheren Zeiten ist das Fundament von YouLend’s unternehmerischer Mission. Eine flexible Finanzierung kann Unternehmen helfen, ihren Cashflow zu stabilisieren und Zeit zu gewinnen, um sich auf die Herausforderungen und Chancen der Zukunft zu konzentrieren. Angesichts der großen makroökonomischen Herausforderungen und dem Rückzug traditioneller Finanzierungsanbieter ist unser Ziel, Unternehmen Zugang zu schneller, flexibler und erschwinglicher Finanzierung zu verschaffen, dringender denn je. Was die Zahl der Anträge und die Bewilligungsquoten angeht, so sind unsere Kriterien nicht beeinträchtigt worden. YouLend wächst kontinuierlich und expandiert mit bestehenden und neuen Partnern in neue Märkte.

FinCompare: Was ist aus Deiner Sicht das Besondere an der Kooperation mit FinCompare?

Markus Anstots: Ich kenne FinCompare bereits seit einigen Jahren und schätze die Mitarbeiter und das Unternehmen sehr. FinCompare versteht es die Bedürfnisse der Kunden wahrzunehmen und dringend benötigte Finanzierungsoptionen zu schaffen. Dabei wird auch nie das Auge vor alternativen, neuen Optionen am Markt verschlossen. In unserer Zusammenarbeit konnten wir daher schon zahlreichen Unternehmen jeglicher Größenordnung schnell und unkompliziert helfen.

Ihr regelmäßiges Update zur Finanzbranche ​

Erhalten Sie regelmäßig die aktuellsten Meldungen zur Finanzwelt sowie exklusive Tipps und Tricks rund um das Thema Unternehmensfinanzierung.

Ja, ich möchte den FinCompare Newsletter erhalten.

* Pflichtfelder


Lade Deine Freunde und Kollegen ein!

Scroll to Top