Suche
Close this search box.

030 311 96 000

Mo - Fr (9 - 18 Uhr)

Firmenkredit für Unternehmer vor Ort in Baden-Württemberg

Wir kennen die Bedürfnisse der Unternehmer in Baden-Württemberg und bieten Ihnen den passenden Unternehmerkredit

Baden-Württemberg gehört zu den wirtschaftlich stärksten und wettbewerbsfähigsten Regionen in Europa. Besonders im Bereich der industriellen Hochtechnologie sowie in der Forschung und Entwicklung gilt Baden-Württemberg als die innovativste Region innerhalb der Europäischen Union.
Einer Studie eines arbeitgebernahen Verbandes zufolge, rangiert Baden-Württemberg weltweit hinter Kalifornien und Massachusetts an dritter Stelle der innovativsten Regionen. Diese Innovationskraft spiegelt sich in den Ausgaben für Forschung und Entwicklung wider, die 2005 4,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts betrugen, der höchste Wert unter den EU-Regionen (NUTS 1).

Mit einem Bruttoinlandsprodukt von rund 536 Milliarden Euro im Jahr 2021 zählt Baden-Württemberg zu den wohlhabenderen Regionen in der EU. Der Wohlstandsindex betrug 144, verglichen mit einem EU-Durchschnitt von 100 und einem deutschen Durchschnitt von 126 im Jahr 2014. Nach Hamburg und Bayern belegte Baden-Württemberg im Jahr 2016 den dritten Platz im Kaufkraftvergleich mit 23.368 Euro pro Einwohner.

Die durchschnittlichen Bruttolöhne je Arbeitnehmer variierten 2020 zwischen 32.000 und über 50.200 Euro, abhängig vom jeweiligen Land- oder Stadtkreis. Der Landkreis Böblingen verzeichnete mit 50.244 Euro den höchsten Durchschnittsverdienst, gefolgt von den Stadtkreisen Stuttgart (49.375 Euro) und Karlsruhe (43.514 Euro). Die Arbeitslosenquote lag im Dezember 2023 bei 4,0 Prozent. Traditionell ist die Arbeitslosenquote in ländlichen Regionen niedriger als in städtischen Gebieten. So betrug sie im März 2023 im Landkreis Biberach 2,4 Prozent, im Alb-Donau-Kreis 2,5 Prozent und im Landkreis Ravensburg 2,7 Prozent, während sie in den Stadtkreisen Baden-Baden 5,8 Prozent, Pforzheim 5,9 Prozent und Mannheim 7,1 Prozent erreichte. Rund 50.000 Baden-Württemberger pendeln zur Arbeit in die Schweiz.

Ein prägendes Merkmal der Wirtschaft des Landes sind die zahlreichen Familienunternehmen. Von den 1000 größten Familienunternehmen Deutschlands sind 190 in Baden-Württemberg ansässig, womit das Land im Bundesländervergleich den dritten Platz einnimmt. Auch relativ zur Einwohnerzahl weist Baden-Württemberg die drittmeisten Familienunternehmen in Deutschland auf. Das umsatzstärkste Familienunternehmen in Baden-Württemberg ist die Schwarz-Gruppe, gefolgt von der Robert Bosch GmbH und der Merckle Unternehmensgruppe.

Nach oben scrollen