Am 12. September veranstaltete Microsoft Scale Up Berlin, das konzerneigene Programm für innovative Tech-Start-Ups, das Fußballturnier “Venture Capitalists vs. Start-Ups”, bei dem sich Teams gegeneinander messen konnten, die ausschließlich aus Spielern bestanden die bei Investoren bzw. Start-Up-Firmen unter Vertrag standen oder diese gegründet hatten.

Beide Mannschaften konnten Topstars aufbieten wie Thomas Preuss (Deutsche Telekom Capital Partners) und Samuli Sirén (Redstone Digital / Berliner Volksbank Ventures) auf Seiten der Venture Capitalists sowie Jan Deepen (SumUp / Zeitgold) und Max Lemmle (Fraugster) in den Reihen der Start-Up-Gründer.

Auch FinCompare war mit von der Partie und wurde von Gründer Stephan Heller vertreten. Dadurch fiel das Ergebnis am Ende deutlich aus: Das Gründerteam gewann mit 23 zu 9.