Direktbank

Was ist eine Direktbank?

Eine Direktbank verzichtet auf Geschäftsstellen und Filialen vor Ort. Heute wird sie auch als Online-Bank bezeichnet, da sie hauptsächlich über das Internet agiert. Sie verzichtet auf den persönlichen Kundenkontakt. Sämtliche Geschäftsvorgänge und Beratungen werden über das Internet, das Telefon und in seltenen Fällen auch per Post abgewickelt. Die Direktbank betreibt keine Geschäftsräume oder Filialen für ihre Kunden. Die damit eingesparten Kosten für den Unterhalt von Filialen und Filialpersonal erlauben es ihr, ihre Leistungen besonders günstig anzubieten. Kunden profitieren häufig von gebührenfreien Girokonten und günstigen Krediten.

Was sind die Konditionen bei der Beantragung eines Kredits bei einer Direktbank?

Direktbanken können dank ihrer vergleichsweise niedrigen Verwaltungskosten meist besonders günstige Kredite anbieten. Für die Kreditbeantragung muss der Kunde in der Regel hier auch ein Girokonto eröffnen. Die Auszahlung und Abwicklung des Kredits erfolgen über dieses Girokonto. Die Kontoeröffnung lohnt sich in den meisten Fällen, da viele Direktbanken auf Kontogebühren verzichten.
Die Bearbeitung des Kreditantrags meist kürzer als bei Filialinstituten. Antragsteller identifizieren sich per Post-Ident- oder Video-Ident-Verfahren, so dass eine persönliche Kreditanfrage bei einem bestimmten Bankmitarbeiter vor Ort entfällt.

Was unterscheidet eine Direktbank von einer Filialbank?

Bankkunden, die sich einen weitreichenden Service in Wohnortnähe wünschen, werden von einer Filialbank meist gut bedient. Die Direktbank dagegen kann nicht vor Ort aufgesucht werden. Wem ein persönlicher, direkter Kontakt zu den Mitarbeitern seines Geldinstituts wichtig ist, findet diesen ausschließlich in der Filialbank.
Beim Kostenvergleich schneidet die Direktbank besser ab. Mit ihrem schlanken Verwaltungsapparat und dem Verzicht auf lokale Geschäftsstellen spart sie Kosten ein. Der Kunde kommt so in den Genuss günstiger Konditionen für seine Konten und Kredite. Beim Tages- und Festgeldkonto bieten Direktbanken ihren Anlegern höhere Zinsen als andere Geldinstitute. Auch hier wirken sich die niedrigen Ausgaben zum Vorteil des Kunden aus, indem eine etwas höhere Verzinsung geleistet wird.
Die Direktbank steht ihren Kunden, anders als die Filialbank, rund um die Uhr online zur Verfügung. Sämtliche Geschäfte können mobil von überall auf der Welt und unabhängig von Öffnungszeiten per Onlinebanking erledigt werden.
Im Vergleich mit der Direktbank sind die internen Abläufe in der Filialbank häufig umständlicher und von den individuellen Entscheidungen einzelner Sachbearbeiter abhängig. Dies kann in Einzelfällen nachteilig für den Kunden sein, etwa bei einem Kreditantrag.

Trust Logos for FinCompare

FinCompare wurde als geprüftes Vergleichsportal in der Kategorie Vermittlungsservice ausgezeichnet. Damit ist FinCompare als erster Vermittlungsservice vom TÜV Saarland nach den folgenden Kriterien zertifiziert: Qualität der Beratung, Aktualität, vielfältige Suchoptionen, Transparenz, Übersichtlichkeit, Datenschutz.

FinCompare kontaktieren








Zum Partner Newsletter anmelden