Die Spezialbank für Unternehmer. Hier erfahren Sie von unserem Finanzierer Deutsche Handelsbank AG und wie Sie von dem exklusiven Unternehmerkredit profitieren können.

Warum der Unternehmerkredit?

Der Unternehmerkredit verbindet die Vorteile einer Bankfinanzierung mit den Vorteilen der Finanzierung über FinTechs oder Kreditplattformen. Der Unternehmerkredit ist günstig, transparent, schnell und verzichtet auf dingliche Kreditsicherheiten. Viele Unternehmer, die von ihrer Hausbank enttäuscht wurden, kehren Banken generell den Rücken zu und suchen nach Finanzierungsalternativen „ganz ohne Bank“. Sie suchen im Internet nach neuen Lösungen und stoßen meist auf FinTechs in Form von Kredit- oder Crowdlending-Plattformen. Diese Anbieter zeichnen sich häufig durch digitale und schnelle Prozesse aus. Sie ermöglichen unter anderem Finanzierungen für Unternehmen, die von einer klassischen Bank kein Geld bekommen würden. Oder nur mithilfe von aufwendigen Bestellungen von Sicherheiten.

Einen klaren Mehrwert bieten auch die schnelle Kreditentscheidung und Auszahlung. Die Handelsbank bietet mit dem Unternehmerkredit dem Kunden die gleichen Vorteile wie Finanzierungsplattformen: ein bequemer, digitaler Antragsprozess, eine schnelle Kreditentscheidung und eine flexible Rückführung ohne Vorfälligkeitsentschädigungen. Darüber hinaus zeichnet sich der Unternehmerkredit durch seine im Vergleich zu den Plattformen günstigen und transparenten Konditionen aus. Mit dem Unternehmerkredit erhalten Kunden das Beste aus beiden Welten: Bank und FinTech. Es lohnt sich in jedem Fall, ein Vergleichsangebot von der Handelsbank einzuholen, egal ob Sie aktuell mit Ihrer Hausbank oder mit einem FinTech im Gespräch sind.

Wer ist die Handelsbank?

Die Deutsche Handelsbank AG ist eine Spezialbank und unterhält kein teures Filialnetz. Dabei werden ausschließlich gewerbliche Kunden national wie international aus den Geschäftsräumen in München heraus betreut. Persönlicher Kontakt ist jederzeit möglich aber nicht zwingend erforderlich.
Die Deutsche Handelsbank AG hat aktuell 60 Mitarbeiter. Eigentümerin der Bank ist Reimann Investors, das Family Office von Mitgliedern der Unternehmerfamilie Reimann, die sich Ende der 1990er Jahre von ihrer Beteiligung am früheren Familienunternehmen getrennt haben. Neben dem Unternehmerkredit ist die Deutsche Handelsbank AG auf drei weiteren Geschäftsfeldern tätig:

  1. Finanzierung digitaler Start-Ups und Wachstumsunternehmen
  2. Banking as a Service
  3. Konten und Zahlungsverkehr für Geschäftskunden.

 

Autor:
Frederic Ludden
Business Development Manager Fintech Banking, Deutsche Handelsbank AG