Spenden statt Karten: FinCompare spendet für Menschen in Not

Spenden-statt-Karten

Geholfen wird stets dem deutschen Mittelstand, doch zu Weihnachten kommen wir alle zusammen und spenden denen, die es am nötigsten haben

Weihnachten rückt immer näher, Vorbereitungen laufen und die letzten Wunschlisten werden verfasst. Andere wiederum sind wunschlos glücklich und wollen einfach ihre Liebsten beglücken.

Wir von FinCompare haben ebenfalls die Feder in die Hand genommen und den ein oder anderen Wunsch niedergeschrieben. Einer davon ist es Menschen in Not, die von Armut betroffen sind, zumindest an Weihnachten den stillen täglichen Begleiter etwas weniger spüren zu lassen.

Auch wenn der Weihnachtsmann vielleicht alle Wünsche erfüllen kann, wollten wir nichts dem Zufall überlassen und haben daher jeweils 1.000 Euro an die “Wir helfen München”-Stiftung sowie “Share Happiness Foundation” gespendet.

Beide Stiftungen setzen sich für ärmere Familien und deren Kinder ein und helfen diesen ein unbeschwertes Leben führen zu können. 101 Stipendien für Kinder in Nepal – Share Happiness Charity Event ‚dance & share happiness‘ (Share Happiness Foundation). Aber auch in unserem eigenen Lande stehen nicht alle Bürger auf der Sonnenseite des Lebens. Auch in Metropolen wie beispielsweise München existieren Armut und Not.

Daher hat es sich die gemeinnützige Stiftung “Wir helfen München” zur Aufgabe gemacht Kinder, Jugendliche und ältere Menschen in München durch langfristige Förderprojekte zu unterstützen. Jüngere sollen die Chance und einen Zugang zu Bildung haben und ältere Menschen ihren Lebensabend in Würde verbringen können.

Am Ende des Tages ist es ein klein wenig wie mit der Mittelstandsfinanzierung für Unternehmer:
Geld macht vielleicht nicht glücklich, das Leben möglicherweise jedoch ‘a bissl’ einfacher.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest mit Ihren Liebsten und freuen uns auf ein neues gemeinsames Jahr 2020.