FinCompare Kontaktieren






Presse

FinCompare unterzeichnet offenen Brief der Branche zum Thema Vertrauen

FinCompare ist Unterzeichner des offenen Briefs der deutschen FinTech-Szene und distanziert sich gemeinsam mit 19 weiteren Unternehmen von PR-Aktionen, die die Öffentlichkeit absichtlichen täuschen, Anleger verunsichern und das Vertrauen von Partnern erschüttern.

„Öffentlichkeitsarbeit und PR-Aktionen sind gerade für Startups und junge Unternehmen ein wichtiges Element, um auf sich aufmerksam zu machen. Doch es darf nicht sein, dass durch irreführende Aktionen, das gesamte Vertrauen in die FinTech-Branche mit einem Mal auf der Kippe steht. Alle Beteiligten, FinTechs und Banken, haben das Ziel, den digitalen Wandel im Finanzsektor gemeinsam zu gestalten, immer zum Wohl des Kunden. Dafür stehen die Unterzeichner dieses Briefes ein“, sagt Stephan Heller, Gründer und CEO von FinCompare.

Die unterzeichnenden Fintechs stehen für seriöse Geschäftspraktiken, Transparenz und ein kooperatives Miteinander. Unter den Unterzeichnern sind unter anderem figo, Finreach, Finleap, Ratepay, Scalable und SolarisBank. Hier geht’s zum Statement:Offener Brief zu unseriösen Fintech Aktivitäten

FinCompare wurde als geprüftes Vergleichsportal in der Kategorie Vermittlungsservice ausgezeichnet. Damit ist FinCompare als erster Vermittlungsservice vom TÜV Saarland nach den folgenden Kriterien zertifiziert: Qualität der Beratung, Aktualität, vielfältige Suchoptionen, Transparenz, Übersichtlichkeit, Datenschutz.