Berlin, 29. Juli 2019. FinCompare, die führende digitale Plattform für Unternehmensfinanzierung in Deutschland, präsentiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe Prohyp Impulse 2019 ihr neues, attraktives Partnerportal vor Prohyp-Maklern und -Finanzdienstleistern. Diese können ihren Kunden mit FinCompare künftig auch eine gewerbliche Finanzierungslösung für ihr Unternehmen anbieten. Nach den Auftakt-Sessions in Köln und München steht am Donnerstag, 29. August, in Berlin die nächste Veranstaltung an.

Prohyp: Rund 10 Mrd. Euro für Baufinanzierungen pro Jahr

Prohyp ist Teil der Interhyp-Gruppe. Sie ist Deutschlands führender Baufinanzierer für Finanzdienstleister und sowohl für Einzelvermittler als auch für bundesweit agierende Finanzvertriebe tätig. Im Jahr 2018 konnte Prohyp mithilfe seiner Partner Baufinanzierungen mit einem Gesamtvolumen von knapp 10 Milliarden Euro vermitteln. Die Kunden profitieren dabei von der größtmöglichen Anbieter- und Produktauswahl, günstigen Einkaufskonditionen, moderner Technik und umfangreicher fachlicher Unterstützung. Prohyp setzt auf ein ausgeklügeltes Partnermodell, um die Vermittler auf allen Ebenen optimal fördern zu können. Diese reichen vom Classic- über den Premium- und PremiumPlus- bis zum Professional-Partner.

2018 rief das Unternehmen die Prohyp-Impulse-Veranstaltungsreihe ins Leben, die in diesem Jahr weiterentwickelt und sogar noch ausgebaut wurde. In verschiedenen Formaten können Makler und Finanzdienstleister Neuigkeiten rund um die Baufinanzierungsberatung und über Prohyp aus erster Hand erfahren. Außerdem können sie so Prohyp-Mitarbeiter und andere Prohyp-Partner persönlich kennenlernen und unmittelbar voneinander lernen. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen, Networking, wertvollen Tipps für die tägliche Praxis, neuen Ideen und Impulsen sowie einem gemeinsamen Abendessen in einer der angesagten Locations der Stadt.

FinCompare ist Teil der Break-Out-Session der Prohyp Impulse 2019

“Prohyp und FinCompare verbindet die Idee, Finanzierungen einfacher, schneller, digitaler und transparenter zu machen: Interhyp beziehungsweise Prohyp für Baufinanzierungen, FinCompare sorgt für bessere Unternehmensfinanzierungen. Da ist es naheliegend, dass wir zusammenarbeiten”, erklärt Stephan Heller, Gründer und Geschäftsführer von FinCompare.

In diesem Jahr konnte sich FinCompare bislang auf zwei Veranstaltungen der Prohyp Impulse 2019 präsentieren: Ende Juni in Köln und Anfang Juli in Ismaning bei München. Am 29. August folgt dann die dritte Session in Berlin (Magazin in der Heeresbäckerei, Köpenicker Straße 16/17, von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr).Bei den halbtägigen Events der Prohyp Impulse 2019 hatten die anwesenden Makler die Gelegenheit, persönlichen Kontakt zu FinCompare aufzunehmen und sich über Kooperationsmöglichkeiten als wichtige Fürsprecher, Tippgeber und Partner zu informieren, Fragen zu stellen und sich direkt anzumelden. So führt FinCompare in seinen Vorträgen aus, dass bei einer eigens durchgeführten Befragung unter Maklern und Finanzierungsvermittlern ein Großteil Privatkunden mit Unternehmensinhaberschaft oder sonstiger Finanzverantwortung betreut, von denen wiederum der überwiegende Teil nach einer Unternehmensfinanzierung fragt.

Denn häufig sind die privaten Kunden selbstständige Unternehmer oder Geschäftsführer, die auch für ihre Firma gerade zusätzliche finanzielle Mittel benötigen. Diese Kunden nutzen gern den ohnehin bestehenden Kontakt zu ihrem professionellen Vermittler, um ihn auch nach einer Unternehmensfinanzierung zu fragen. Mithilfe der Registrierungsseite https://app.fincompare.de/partner/prohyp können die Prohyp-Makler ihren Kunden auch in dieser Hinsicht innerhalb kürzester Zeit helfen und eine attraktive Lösung anbieten.

Einfache Registrierung, schnelle Abwicklung

Die Registrierung ist in wenigen Minuten erledigt und wird mit einem anschließenden Double-Opt-In-Prozess abgeschlossen. Durch diese zusätzliche Einladung als Ansprechpartner für FinCompare können die Prohyp-Makler ihren Kunden im FinCompare-Portal als Interessenten für eine Finanzierung anlegen und vorab vorgeben, welche Finanzierungslösung gesucht wird. Zur Auswahl bei FinCompare stehen unter anderem Kredit, Leasing / Mietkauf, Factoring, Einkaufs– oder Lagerfinanzierung, Einzelforderungsverkauf oder Sale-and-Lease-Back.

Von da an übernimmt die Plattform den Prozess. Diese vergleicht die Angebote von über 250 Finanzierern und stellt die besten und passendsten Optionen zusammen. Der individuelle Key Account Manager und Finanzprofi von FinCompare setzt sich dann innerhalb kürzester Zeit mit dem Kunden in Verbindung und kümmert sich um die Beratung, weitere Abwicklung, bis hin zum Abschluss und der Auszahlung des Betrags.

Die Vorteile des Partnerportals

Makler profitieren gleich in mehrfacher Hinsicht von der Zusammenarbeit mit FinCompare:

  1. Sie stärken ihre Kundenbindung.
  2. Sie erweitern dank unkomplizierter Abläufe ihr Produktportfolio mit gewerblichen Finanzierungslösungen.
  3. Sie kommen in den Genuss des attraktiven Vergütungsmodells von FinCompare.

Attraktive Vorträge mit hochwertigen Inhalten

In diesem Jahr hat Prohyp die Veranstaltungen noch stärker als bisher auf seine unterschiedlichen Partner und deren Bedürfnisse zugeschnitten. Die Events, auf denen FinCompare sein Partnerportal präsentiert, ist vor allem für die Premium- und PremiumPlus-Partner ausgerichtet. Dabei zeichnen sich alle Veranstaltungen durch ihre hochwertigen Inhalte und die ansprechende Atmosphäre aus. Nach dem Eintreffen der Partner und einem kleinen Get-Together stehen von 14.30 Uhr bis 15.40 Uhr verschiedene Vorträge auf dem Programm. Darunter gibt es Vorträge zur Prohyp und zum Baufinanzierungsmarkt, zur Zinsentwicklung aus Sicht der Banken, „Scoperty: Die Revolution am Immobilienmarkt“ sowie wertvollen Tipps und Tricks für effizientes Unterlagenhandling.

Direkt im Anschluss daran beginnen die 20-minütigen Break-out-Sessions. Die Teilnehmer werden dafür in drei Gruppen eingeteilt, um jeweils einem von drei Vorträgen zu lauschen. Darunter auch dem von FinCompare: „Gewerbefinanzierungen leichtgemacht“. In den beiden anderen geht es um Social Media und Ratenkredite als Ergänzung zur Baufinanzierung.

Für FinCompare sprechen der CEO und der Head of Marketing

Den Vortrag darüber, wie einfach es für die Prohyp-Partner ist, ihren Kunden mit Hilfe des FinCompare-Partnerportals attraktive Gewerbefinanzierungen anzubieten, halten bei den Sessions abwechselnd FinCompare-CEO und -Gründer Stephan Heller und Eva Rietschel als Head of Marketing.

Nach einer kleinen Pause folgen dann von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr jeweils zwei weitere Vorträge über die Themen für die verbliebenen Gruppen. Der Prohyp-Abschlussvortrag lehrt über die Kunden von heute, wie man diese begeistern und zu Weiterempfehlungen bringen kann. Es geht dann zum gemütlichen Teil des Tages über: dem gemeinsamen Abendessen aller Teilnehmer, Redner, Veranstalter und Helfer.„Wir freuen uns sehr, dass wir bei den diesjährigen Prohyp-Impulse-Veranstaltungen dabei sein und unser neues Partnerportal vorstellen können. Wir kommen dort direkt mit unserer Zielgruppe in Kontakt. Dabei können wir den Maklern die vielen Vorteile präsentieren, die wir ihnen mit dem Portal bieten. Die Resonanz auf den bisherigen Veranstaltungen war sehr gut. Ich freue mich schon auf die Sessions Ende August in Berlin“, sagt Eva Rietschel, Head of Marketing von FinCompare.

Weitere Partnerprogramme für Makler, Steuerberater und Banken

Neben dem neuen Partnerportal für alle Makler, Tippgeber und sonstige Vermittler der Prohyp, das bei den Impulse-Events vorgestellt wird, bietet FinCompare seinen Kunden weitere attraktive Partnerprogramme an.
Dazu gehören unter anderem Programme für Unternehmensberater, Händler, Steuerberater, Versicherungsmakler sowie Banken und Finanzdienstleister. Bei Letztgenanntem stehen den Partnern unter https://fincompare.de/partner/banken-und-finanzdienstleister zwei attraktive Wege zurKooperation offen: die Neukundenakquise mit Hilfe eines zusätzlichen Vertriebskanals oder die Weiterempfehlung bestehender Kunden gegen Provision. Bei der Neukundenakquise werden den Partnern Finanzierungsanfragen mit hohem Abschlusspotenzial für die Finanzierungsprodukte von FinCompare vermittelt. Dabei erhalten sie nur Kundenanfragen, die mit den jeweiligen Finanzierungskriterien übereinstimmen. Die Anfragen sind bereits vorqualifiziert und die notwendigen Dokumente zusammengestellt, sodass sich der gesamte Akquise- und Auswahlprozess enorm verkürzt. Mithilfe des Partnerprogramms erweitern sie ihre Vertriebskanäle und können ihre Finanzierungsprodukte Kunden anbieten, mit denen sie bislang noch keinerlei Berührungspunkte hatten.

Über den zweiten Weg können die Partner die Beziehung zu bestehenden Kunden stärken. Ebenfalls sichern sie sich dafür auch noch attraktive Provisionen. Diese Option ist für alle Banken und Finanzdienstleister gedacht, die für ihre Kunden selbst kein passendes Finanzierungsprodukt im Portfolio haben, sie mit ihrer Finanzierungsanfrage aber nicht im Regen stehen lassen wollen. Neben den finanziellen Vorteilen durch die vereinbarte Provision profitieren die Partner noch in anderer Hinsicht von der Zusammenarbeit mit FinCompare. Sie können ihr Produktportfolio durch die zusätzlichen Produkte des FinTechs indirekt erweitern und stärken dadurch die Beziehung zu ihren Kunden. Diese erhalten dank der Weiterempfehlung das notwendige Kapital.