Im Gespräch mit Gastgeber Bastian Krautwald spricht Stephan Heller in der “Einfach anfangen” Podcast-Folge Nr. 33 Aus der Krise über den Einfluss der Corona-Krise auf sein Unternehmen FinCompare.

Als Beratungsunternehmen für Finanzierungen kleiner und mittelständischer Unternehmen ist FinCompare an der Front, wenn es um die finanzielle Gesundheit deutscher Betriebe geht. Stephan Heller erklärt, wie schnell er und seine Firma die Auswirkungen der Corona-Krise in den Bedürfnissen seiner Kunden gespürt haben und wie der Finanzierungsmarkt darauf reagiert hat. Gemeinsam mit Krautwald diskutiert er über Sinn und Unsinn der verschiedenen Maßnahmen und geben einen Ausblick auf kommende Herausforderungen für die Wirtschaft nach der Krise.

Weiter erklärt der Kopf von FinCompare wie die plötzliche Notwendigkeit von Home Office die Arbeitsweise seines Unternehmens beeinflusst hat und erläutert aufschlussreich, wie er den Transit in eine primär internetgestützte Infrastruktur erlebt hat. Diese erzwungene Digitalisierung stellte viele Unternehmen und ihre Mitarbeiter vor Herausforderungen. Wie flüssig nahm FinCompare diese Hürde?

Zu guter Letzt gibt Stephan Heller noch ein paar Einblicke in sein eigenes Wissen zum Krisenmanagement in Unternehmen. Hören Sie das Interview in voller Länge auf soundcloud.com.