In der 10. Ausgabe stellt das Magazin „The Hundert“ die 100 vielversprechendsten Startups aus Berlin vor. FinCompare ist unter den Top 100 Startups. Die Top 100 unter den 860 nominierten Startups wurden von einer Jury (unter anderem mit Lea-Sophie Cramer/Amorelie, Daniel P. Glasner/Cherry Ventures und Alexander Kudlich/Rocket Internet.

Unter den Top 100 sind 43 Branchen vertreten, wobei Fintech und Digital Health mit insgesamt 21 der 100 Unternehmen mehr als ein Fünftel der ausgewählten Jungunternehmen stellen. Um die Vielfalt der Stadt und der Menschen auch in den Fotos hervorzuheben erkundete die Redaktion 100 verschiedene Ecken Berlins, von der U-Bahn bis zu Parks, Restaurants und Cafés, Coworking Spaces, Straßenszenen und vieles mehr: FinCompare-CEO Stephan Heller wurde beispielsweise im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien fotografiert. FinCompare ist stolz unter den Top 100 Startups Berlins zu sein. Mehr Informationen zu den Top 100 Startups gibt es hier.