Berlin, 25.10.2018. FinCompare, das führende Vergleichsportal für Unternehmensfinanzierungen, wurde in die Auswahl der 50 einflussreichsten Startups für den Handel von morgen gewählt. Die Fachmagazine Berlin Valley und Der Handel (Deutscher Fachverlag) stellten im neu erschienen Sonderheft „Digital Commerce“ junge Unternehmen vor, die den Handel auf dem Weg zur Transformation begleiten.

Eine hochkarätige Jury aus Investoren, Handelsunternehmern, Journalisten und Digitalisierungs-Experten (u.a. mit Nikolaus Röttger/WIRED, Steffi Czerny/DLD Media, Florian Heinemann/Project A und Olaf Koch/Metro AG) wählte FinCompare unter die 50 einflussreichsten Startups. Im Porträt stellte die Redaktion den Mehrwert von FinCompare für den Handel heraus. „Mithilfe des Startups wird dem Handel ermöglicht, schnell und einfach über Produkte wie die Lagerfinanzierung auf Engpässe zu reagieren.“

Das Sonderheft Digital Commerce hat sich mit einer Auflage von mehr als 80.000 zur Pflichtlektüre für den Handel etabliert. Das Magazin steht digital kostenlos nach Anmeldung zum Branchen-Newsletter von etailment zum Download bereit und kann auch als Printausgabe bestellt werden.