Transporter-Leasing

Zahlreiche Anbieter vergleichen und das beste Angebot finden

Höhe Ihrer Finanzierung?

  • check Created with Sketch. Transparent & einfach

    Mit nur einem Antrag auf Angebote von über 250 Finanzierern zugreifen.

  • check Created with Sketch. Schnell & unverbindlich

    Erhalten Sie innerhalb von 2 Tagen ein freibleibendes Angebot.

  • check Created with Sketch. Unabhängige Beratung

    Unsere Experten beraten Sie kostenlos und kompetent zu Ihrem Anliegen.

Überblick

Transporter, beispielsweise ein Ford Transit, Peugeot Boxer oder Mercedes Sprinter, werden in vielen Unternehmen zur Beförderung von Gütern und Personen eingesetzt. Die Verfügbarkeit von viel Stauraum bei gleichzeitiger Wendigkeit sind der Grund für die große Beliebtheit – vor allem im Stadtverkehr. Eine Finanzierung mithilfe von Leasing ist dabei eine attraktive Alternative zum Kredit.

Wie funktioniert Transporter-Leasing bei FinCompare?

Beim Transporter-Leasing verbleibt der Besitz über den entsprechenden Transporter beim Leasinggeber. Dieser überlässt die Mobilie dem Leasingnehmer über die vertraglich vereinbarte Nutzungsdauer. Im Gegenzug werden monatlich Leasingraten bezahlt. Über FinCompare können Sie zahlreiche Anbieter für gewerbliches Leasing vergleichen und so die besten Angebote finden. Sollte das passende dabei sein, reichen Sie die benötigten Unterlagen ganz unkompliziert online ein – um alles weitere kümmern wir uns. Der Vergleich über FinCompare ist kostenlos, unkompliziert und nimmt Ihnen die Arbeit ab. So können Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren!

Transporter fährt in einer Stadt auf der Straße

Bilanzielle Auswirkungen beim Leasen von Transportern

Die Bilanzierung eines geleasten Transporters erfolgt, bei Einhaltung der “40/90-Regel”, beim Leasinggeber. Diese Regel besagt, dass die Grundmietzeit zwischen 40% und 90% der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer betragen muss. Wenn dies der Fall ist, wird die Bilanz Ihres Unternehmens nicht berührt. Der Transporter, zum Beispiel ein Citroen Jumper, Iveco Daily oder Fiat Ducato, wird nicht in Ihrer Bilanz aktiviert und ist somit kein Firmenvermögen. Bilanzrechtlich stellen die Leasingraten zudem keine Verbindlichkeit dar sondern werden direkt in die Gewinn- und Verlustrechnung aufgenommen. Dort mindern sie den steuerpflichtigen Gewinn. Leasing ist somit folgerichtig bilanzneutral.

FinCompare findet den richtigen Leasingpartner für Ihr Unternehmen

Schnell, kostenlos & unabhängig. Das passende Angebot aus dem Vergleich von +250 Finanzierern.

Jetzt kostenlos Angebote einholen

Die Vorteile von Transporter-Leasing auf einen Blick

Da beim Leasing nicht die gesamten Kosten für den Transporter, zum Beispiel einem VW-Crafter oder Dacia Doccer, umgehend zu zahlen sind, sondern in monatlichen Raten, kommt es zu einer Verbesserung der Liquidität Ihres Unternehmens. Getreu dem “Pay-as-You-Earn”-Prinzip amortisiert sich die Anschaffung während der Laufzeit somit quasi “von selbst”. Die oben beschriebene Bilanzierung beim Leasinggeber führt zur Bilanzneutralität. Diese hat eine eine Erhöhung der Eigenkapitalquote Ihres Unternehmens zur Folge – eine Verbesserung der Unternehmensbewertung kann die Folge sein. Zudem senken die Leasingraten als betrieblicher Aufwand in vollem Umfang den Gewinn – mit steuerlichen Vorteilen für Ihr Unternehmen.

Gesetzlichen Vorschriften und Möglichkeiten zum Steuern sparen

Transporter können steuerrechtlich sowohl Personenkraftwagen als auch Lastkraftwagen sein: Die Einordnung ist gesetzlich geregelt und bietet Potenziale zum Sparen. Um als Lastkraftwagen zugelassen zu werden, muss die Ladefläche vom Fahrerbereich durch eine Trennwand abgegrenzt sein. Zudem ist festgelegt, dass die Ladetrennwand näher am Gaspedal sein muss als an der Heckwand. Für Lastkraftwagen sind die steuerlichen Belastungen geringer als für PKW. Diese hängt jedoch zusätzlich von der Größe des Hubraums, dem CO2-Ausstoß sowie der Schadstoffnorm ab.

 

Welcher Führerschein wird benötigt, um einen Transporter fahren zu dürfen?

Für viele Unternehmen stellt sich eine weitere wichtige Frage: Welcher Führerschein ist nötig, um einen Transporter fahren zu dürfen? Halter der Führerscheinklasse B dürfen Pkw und Kleintransporter fahren, die im beladenen Zustand ein Gesamtgewicht von 3,5 t nicht überschreiten. Wer einen Führerschein der Klasse C1 besitzt kann hingegen Transporter mit einer Gesamtmasse bis zu 7,5 t führen.

 

Mit Nachrüstungen und Modernisierungen Dieselfahrverbote umgehen

In immer mehr Städten ordnen Gerichte Dieselfahrverbote an – oftmals sind davon Transporter betroffen. In Zukunft werden die Anforderungen an die Umweltverträglichkeit weiter steigen. Unternehmen sollten deshalb über Nachrüstungen der Fahrzeugflotte nachdenken oder diese gar komplett modernisieren. Dabei sollte in jedem Fall geprüft werden, ob eine Förderung durch Bundesmittel in Anspruch genommen werden kann. Leasing bietet sich in jedem Fall als Finanzierungsform bei Neuanschaffungen an: Zum einen sind notwendigen Ausgaben nicht unmittelbar in vollem Umfang aufzubringen sondern werden in Raten über eine längere Nutzungsdauer gezahlt. Zudem können Unternehmen oder Handwerker im Anschluss an die Leasinglaufzeit modernere Transporter leasen, welche alle notwendigen Abgasnormen erfüllen. Sollten die alten Transporter jedoch noch allen Anforderungen genügen besteht oftmals die Möglichkeit, das Objekt im Anschluss an die Leasinglaufzeit zum Restwert zu erwerben.

Jetzt Finanzierungsanfrage starten

Nutzen Sie FinCompare als Wettbewerbsvorteil

  • Auf FinCompare erreichen Sie über 250 Banken, Sparkassen und innovative Finanzierer.
  • Wir sind unabhängig von einzelnen Anbietern und können völlig frei mit Ihnen gemeinsam die besten Lösungen finden.
  • Über +6 Mrd. Euro angefragtes Finanzierungsvolumen sprechen für sich.
Partner Banken von FinComapre
Trust Logos for FinCompare

FinCompare wurde als geprüftes Vergleichsportal in der Kategorie Vermittlungsservice ausgezeichnet. Damit ist FinCompare als erster Vermittlungsservice vom TÜV Saarland nach den folgenden Kriterien zertifiziert: Qualität der Beratung, Aktualität, vielfältige Suchoptionen, Transparenz, Übersichtlichkeit, Datenschutz.

FinCompare kontaktieren








Zum Partner Newsletter anmelden