Mittelstandsrichtlinie – Elektronischer Geschäftsverkehr (E-Business)

Was sind die Mittelstandsrichtlinien Elektronischen Geschäftsverkehrs?

Über die Mittelstandsrichtlinie Elektronischer Geschäftsverkehr (E-Business) können Unternehmen Förderungen beantragen. Diese werden durch Förderbanken der Länder vergeben und durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung refinanziert.

Mittelstandsrichtlinie Elektronischer Geschäftsverkehr – Beispiel

Ein Beispiel für Förderungen gemäß der Mittelstandsrichtlinie Elektronischer Geschäftsverkehr (E-Business) ist das Angebot der Sächsischen Aufbaubank (SAB). Diese stellt Unternehmen einen Antrag auf Gewährung einer Zuwendung nach Teil B/II.3 der Mittelstandsrichtlinie zur Verfügung. Darüber unterstützt der Freistaat Sachsen KMUs bei der Einführung und Weiterentwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Für diese Vorhaben können bei der SAB Zuschüsse beantragt werden.

Wofür wird die Förderung vergeben?

Die Zuschüsse werden für Planung, Konzeption, Vorbereitung, den Erwerb von Software und Hardware sowie die Einführung von schließlich entwickelten Lösungen vergeben. Voraussetzung ist, dass diese Technologien neue Absatzmöglichkeiten erschließen, zur Optimierung unternehmensinterner Prozesse beitragen und dass Geschäftsprozesse nach Einführung der Maßnahme weitgehend elektronisch ablaufen.

Die Förderung besteht in einem nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal jedoch 50.000 EUR. Unternehmen erhalten eine Bonusförderung in Höhe von 10 %, wenn für die Dauer des geförderten Vorhabens tarifliche oder tarifähnliche Löhne gezahlt werden.

Für Planung, Konzeption und Vorbereitung gilt: Die SAB fördert bis zu fünf Tagewerke mit maximal 900 EUR je Tagewerk für Planung, Konzipierung und Vorbereitung von Projekten.

Trust Logos for FinCompare

FinCompare wurde als geprüftes Vergleichsportal in der Kategorie Vermittlungsservice ausgezeichnet. Damit ist FinCompare als erster Vermittlungsservice vom TÜV Saarland nach den folgenden Kriterien zertifiziert: Qualität der Beratung, Aktualität, vielfältige Suchoptionen, Transparenz, Übersichtlichkeit, Datenschutz.

FinCompare kontaktieren








Zum Partner Newsletter anmelden