Mammonismus

Was bedeutet Mammonismus?

Mammonismus bedeutet laut Duden Geldherrschaft. Der Begriff kritisiert vermeintliche oder tatsächliche Eigenschaften kapitalistischer Wirtschaftssysteme. Die Bezeichnung ist auf den auch in der Bibel erwähnten Begriff Mammon zurückzuführen. Mit diesem Begriff werden Verhaltensweisen kritisiert, die auf eine als übermäßig wahrgenommenen Bedeutung von Geld, Besitz und Vermögen zurückgeführt werden.

Wie äußert sich Mammonismus in der Wirtschaft?

Mögliche Beispiele in der Wirtschaft gibt es in großer Zahl. Mit dem Begriff werden zum Beispiel Manager von Großunternehmen in Verbindung gebracht. Diese werden für sehr hohe und zum Teil kaum mit dem Erfolg des Unternehmens in Verbindung stehende Gehälter kritisiert. Ein Beispiel kann auch die Abkehr nominell höherer Werte zugunsten von Profitinteressen sein (z. B. Umweltschutz, ethische Grundsätze).

Trust Logos for FinCompare

FinCompare wurde als geprüftes Vergleichsportal in der Kategorie Vermittlungsservice ausgezeichnet. Damit ist FinCompare als erster Vermittlungsservice vom TÜV Saarland nach den folgenden Kriterien zertifiziert: Qualität der Beratung, Aktualität, vielfältige Suchoptionen, Transparenz, Übersichtlichkeit, Datenschutz.

FinCompare kontaktieren








Zum Partner Newsletter anmelden