Bauträgerfinanzierung

Finden Sie einen Finanzierer auf den Sie bauen können

Höhe Ihrer Finanzierung?

  • check Created with Sketch. Transparent & einfach

    Mit nur einem Antrag auf Angebote von über 250 Finanzierern zugreifen.

  • check Created with Sketch. Schnell & unverbindlich

    Erhalten Sie innerhalb von 2 Tagen ein freibleibendes Angebot.

  • check Created with Sketch. Unabhängige Beratung

    Unsere Experten beraten Sie kostenlos und kompetent zu Ihrem Anliegen.

Überblick

Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Bauvorhabens ist ein zuverlässiger Finanzierer. Bauvorhaben sind kapitalintensiv und verlangen daher ein hohes Maß an liquiden Mitteln. Daher ist es nahezu unmöglich derartige Projekte mit reinem Eigenkapital zu finanzieren. Sinnvoller und durchaus kostengünstiger ist die Finanzierung mit Fremdkapital. FinCompare hilft Ihnen einen langfristigen Finanzierer für Ihr Vorhaben zu finden.

Wie funktioniert eine Bauträgerfinanzierung?

Zur Finanzierung Ihres Bauprojektes stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Da der Bauträger, anders als ein Immobilieninvestor oder ein Bauunternehmer, einen speziellen Stellenwert einnimmt, ist die Bauträgerfinanzierung ein komplexes Thema. Eine Bauträgerfinanzierung wird vertraglich zwischen dem Baufinanzierer, dem Kreditinstitut, und dem Bauträger, dem Kreditnehmer, geregelt. Dabei ist es wichtig, Baukosten und Bauzeit genau zu kalkulieren. Die Bauträgerfinanzierung birgt gewisse Risiken hinsichtlich der Kostenplanung, Einhaltung von Terminen sowie der Vermarktung. Daher werden vom Kreditinstitut Sicherheiten verlangt. Aufgrund der momentanen Zinssituation werben viele Kreditinstitute mit vermeintlich günstigen Baufinanzierungen, welche versteckte Kosten enthalten. Ein genauer Vergleich der Angebote ist daher sinnvoll, um die besten Konditionen für Ihre Baufinanzierung zu bekommen. Derartige Baufinanzierungen werden auch gern als Zwischenfinanzierungen zur Überbrückung Finanzierungslücken bis zum Erhalt von Abschlagszahlungen herangezogen. Bei der Klärung der Frage welche Finanzierung sich am Besten für Ihr Bauvorhaben eignet helfen Ihnen gerne unsere FinCompare Finanzexperten weiter.

bauträgerfinanzierung/immobilienfinanzierung für firmen

Gewerbliche Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital erfolgt durch ein Bankdarlehen oder mit Hilfe eines Hypothekarkredites. Sie werden zu 100 % ausbezahlt. Die Zinsen und die Tilgungsbeträge fallen bei einer Vollfinanzierung höher aus. Je weniger Eigenkapital vorhanden ist, desto höher sind die Zinsaufschläge der Banken. Bei der Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist die wirtschaftliche Lage des Unternehmens ein wichtiges Kriterium für die Kreditvergabe durch den Finanzierer. Umso besser die finanzielle Situation des Kreditnehmers ist, desto günstigere Konditionen bietet das Kreditinstitut. Ein Baufinanzierungsvergleich ist daher unbedingt einzuholen. Das Vergleichsportal von FinCompare bietet eine große Auswahl an über 250 Finanzierern.

FinCompare findet den richtigen Baukredit für Ihr Unternehmen

Schnell, kostenlos & unabhängig. Das passende Angebot aus dem Vergleich von +250 Finanzierern.

Jetzt kostenlos Angebote einholen

bauträgerfinanzierung/immobilienfinanzierung für firmen

Rechtliche Verordnungen bei einer Bauträgerfinanzierung

Um als Bauträger arbeiten zu können, ist ein rechtlicher Rahmen notwendig. Diesen rechtlichen Rahmen stellt die Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) dar. Die MaBV ist eine Rechtsverordnung, die aus der Gewerbeordnung (GewO) abgeleitet ist. Diese Verordnung gibt Richtlinien zum Schutz der Errichtung eines Bauvertrages und des Immobilienerwerbes vor. Ausgehend sind diese Rechtsvorschriften vom Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB, Kaufvertragserstellung) sowie der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/B). Augenmerk des MaBV gilt der Absicherung von Kundengeldern (§§ 2 bis 4 MaBV). Relevant ist die Makler- und Bauträgerverordnung für Erwerber von Bauträgerobjekten. Mit Hilfe der gesetzlichen Bindung an die MaBV werden Kundengelder vor missbräuchlicher Verwendung bzw. unbefugten Zugriff geschützt. Des Weiteren ist der Bauträger verpflichtet, eigene Gelder und Kundengelder getrennt zu verbuchen. Laut MaBV darf ein Bauträger nur Kundengelder einfordern, wenn alle Voraussetzung für das Einforderungsrecht der ausstehenden Zahlungen erfüllt sind. Das sind unter anderem die Rechtswirksamkeit des Kaufvertrags zwischen Käufer und Bauträger, das Vorliegen der Baugenehmigung sowie alle weiteren Genehmigungen für den Vollzug des Kaufvertrages.
Diese Voraussetzungen müssen von einem Notar schriftlich bestätigt werden.

Jetzt Finanzierungsanfrage starten

Nutzen Sie FinCompare als Wettbewerbsvorteil

  • Auf FinCompare erreichen Sie über 250 Banken, Sparkassen und innovative Finanzierer.
  • Wir sind unabhängig von einzelnen Anbietern und können völlig frei mit Ihnen gemeinsam die besten Lösungen finden.
  • Über +6 Mrd. Euro angefragtes Finanzierungsvolumen sprechen für sich.
Partner Banken von FinComapre
Trust Logos for FinCompare

FinCompare wurde als geprüftes Vergleichsportal in der Kategorie Vermittlungsservice ausgezeichnet. Damit ist FinCompare als erster Vermittlungsservice vom TÜV Saarland nach den folgenden Kriterien zertifiziert: Qualität der Beratung, Aktualität, vielfältige Suchoptionen, Transparenz, Übersichtlichkeit, Datenschutz.

FinCompare kontaktieren








Zum Partner Newsletter anmelden