KONTAKTIEREN SIE UNS

PhoneRufen Sie uns an. Wir sind Mo - Fr von 8 - 18 Uhr für Sie unter +49 30 56 83 8000 60 erreichbar.
PersonVereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.
Vielen Dank! Wir freuen uns auf das Gespräch
PhoneSchicken Sie uns eine E-Mail an unternehmen@fincompare.de

Firmenkredite und Darlehen

FinCompare findet für Sie den passenden Kredit – egal ob Kontokorrentlinie, Betriebsmittelkredit, Investitionskredit oder Immobilienkredit.
EUR

Firmenkredite und Darlehen

Eine der verbreitesten Formen der Unternehmensfinanzierung ist der Kontokorrentkredit, auch KK-Linie genannt. Die KK-Linie verschafft Ihnen kurzfristig finanziellen Spielraum, da sie jederzeit abrufbar ist und gleichzeitig immer zurückgezahlt werden kann. Sie ermöglicht Ihnen, kurzfristig reagieren zu können, beispielsweise um unvorhergesehene Ausgaben zu tätigen. Zinsen werden nur für den Zeitraum und den Betrag der Inanspruchnahme gezahlt. Der Zinssatz eines Kontokorrentkredits ist dadurch jedoch vergleichsweise hoch. Falls Sie kurzfristig Waren einkaufen wollen oder Aufträge vorfinanzieren müssen, hilft häufig ein Betriebsmittelkredit. Dieser zeichnet sich durch eine festgelegte Höhe und ein festgelegtes Zahlungsziel aus, in der Regel zwischen 3 Monate und 2 Jahren. Nachdem Ihre Bonität überprüft wurde und Tilgungsmodalitäten vereinbart wurden, steht Ihnen der Kredit oftmals schon nach wenigen Tagen zur Verfügung. Mit einem Investitionskredit finanzieren Sie die Anschaffungen von Maschinen, technischen Anlagen oder IT Infrastruktur. Während der Laufzeit der Finanzierung sind Tilgungs- sowie Zinszahlungen zu leisten. Bei den Tilgungsarten können Sie zwischen Annuitätendarlehen (konstante Raten), Ratendarlehen (sinkende Raten, da abnehmende Zinszahlung) und endfälligen Darlehen (gesamte Rückzahlung am Ende) entscheiden. Für die Höhe des Zinssatzes sind die Bonität Ihres Unternehmens sowie Art und Höhe der Sicherheiten entscheidend. Immobilien sind spezielle Investitionsvorhaben, deren Finanzierung typischerweise größere Volumen und längere Laufzeiten beinhaltet. Beispiele sind der Bau einer Produktions- oder Lagerhalle, der Kauf von Grundstücken, oder die Übernahme eines Bürogebäudes. Immobilienkredite unterscheiden sich in Zinshöhe und Laufzeit, sind aber in den überwiegenden Fällen Annuitätendarlehen mit langfristiger Zinsfestschreibung. Aufgrund der Höhe des Kredits müssen Ihre Bonität sowie die mitgebrachten Sicherheiten überzeugen. In den meisten Fällen sind Vollfinanzierungen nicht üblich, dafür können jedoch öffentliche Fördermittel beantragt werden.

Vergleich der unterschiedlichen Kreditarten

  KK-Linie Betriebsmittelkredit Investitionskredit Immobilien-kredit
Dauer der Bereitstellung 3-7 Tage 7-14 Tage 10-14 Tage 2-4 Wochen
Laufzeit Unbegrenzt 3 Monate bis 2 Jahre 4-15 Jahre 10 Jahre und mehr
Finanzierungshöhe beliebig beliebig beliebig beliebig
Vertragsausgestaltung Standardverträge Standardverträge Standardverträge Standardverträge
Voraussetzungen Keine Sicherheiten Lager, Einkauf Sicherheiten, Bürgschaften Sicherheiten, Bürgschaften
Kündigungsmodalitäten Jederzeit Kurzfristig möglich Flexibel, oft jederzeit rückzahlbar Abhängig von Vertragsform
Verwendungszweck Variabel Umlaufvermögen Maschine, Anlage, Projekt Immobilie

Geeignet für:

Kredite und Darlehen sind für fast alle Liquiditätsmassnahmen bzw. Investitionsvorhaben in allen Branchen und für fast alle Unternehmengrößen geeignet. In Zeiten von Niedrigzinsen lohnen sich insb. mittel- und langfristige Darlehen ganz besonders, da Sie auch in Zukunft von niedrigen Zinsen profitieren können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unser Team ist für Sie da

Paul Weber — Leiter Unternehmensfinanzierung
"Unser Ziel ist es, Ihnen unabhängig und schnell bei Ihrer Finanzierungsentscheidung zu helfen und für Sie die passende Lösung zu finden."
Paul Weber — Leiter Unternehmensfinanzierung
Haben Sie Fragen wenn es um Ihr nächstes Finanzierungsprojekt geht? Unser Expertenteam ist für Sie da.
firmenkredit-darlehen-fincompare

Transparente & unbürokratische Finanzierungslösungen sind gefragt!

In der Logistikbranche ist schnelles Handeln gefragt. Das weiß Peter G. nur zu gut. Er betreibt ein kleines Speditionsunternehmen in Lübeck. Neben Auslieferungen bietet er auch kurz- und mittelfristige Lagerleistungen an. Bei der Finanzierung seines Fuhrparks und der Lagerhallen hatte er in der Vergangenheit häufig Schwierigkeiten, die finanziellen Mittel zum nötigen Termin zu Verfügung gestellt zu bekommen. Oftmals dauerten die Prozesse viel zu Lange und Herr G. musste viel Zeit mit ausufernder Bürokratie vergeuden. Erst vor kurzem erfuhr er von der Möglichkeit, die Finanzierung seines kleinen Unternehmens ganz unbürokratisch und völlig ohne Papierarbeit von zu Hause aus zu bewerkstelligen. „Vollständig überzeugt war ich von der breite des Angebots. Bislang war ich darauf angewiesen, was mir meine Hausbank vorgelegt hat. Jetzt kann ich selbst vergleichen und erfahre von Sachen wie Factoring, von denen ich noch nie vorher gehört habe. Die Beratung, die ich jetzt erhalte, ist umfangreicher und professioneller.“ Peter G. ist sich sicher, den richtigen Schritt nach vorne getan zu haben: „Das Firmenkonto bei meiner Hausbank habe ich bereits aufgelöst und bin zu einer anderen Bank mit günstigeren Konditionen gewechselt.“
"Lange zögerten deutsche Firmen, den technischen Fortschritt mitzugehen. Nun treibt der deutsche Mittelstand die Digitalisierung endlich kraftvoll voran. Dazu braucht es frisches Kapital."
- Handelsblatt
Zum Artikel
"Der deutsche Mittelstand schickt sich an, zum Treiber der digitalen Revolution zu werden. Besonders bei kleinen Unternehmen findet ein Umdenken statt."
- Handelsblatt
Zum Artikel

Testen Sie unseren kostenlosen Service - fordern Sie Ihre unverbindlichen Angebote an.

EUR