Startup Safari Berlin: Reger Besuch bei FinCompare

Vernetzung, Austausch und Einblicke in die Startup-Welt

Die Startup Safari Berlin dient der Vernetzung von Studenten, Startups, Investoren und Konzernen. So wird ein Beitrag zur Stärkung des innovativen Ökosystems der Hauptstadt geleistet, welche sich in den letzten Jahrzehnten zum Innovationszentrum der Bundesrepublik entwickelt hat. Durch Vorträge, Unternehmensbesuche und Diskussionen erhalten Studenten, genauso wie Interessenten aus Konzernen oder Venture Capitals Einblicke, welche Vision erfolgreiche Startups verfolgen und wie diese umgesetzt werden. Dabei wird eine Vielzahl von Zukunftsbranchen - von Fintechs über Blockchain Technologie bis zu Künstlicher Intelligenz - abgedeckt.

FinCompare öffnet die Türen für Interessierte

Besonders gefreut haben wir von FinCompare uns natürlich über die zahlreichen Gäste, welche mit Stephan Heller, Gründer und Geschäftsführer von FinCompare, ins Gespräch kamen. Thema war dabei: Der durch die Digitalisierung getriebene Wandel des Banken- und Finanzsektors in Deutschland und welche Rolle Vermittlungsplattformen wie FinCompare dabei einnehmen. Stephan Heller betonte, welche “ Vorteile sich sowohl für Anbieter von Finanzierungslösungen als auch die Nachfrager - kleine und mittelständische Unternehmen - bieten. Finanzdienstleister haben neue Möglichkeiten, ihre Produkte zu vermarkten. Regionale Beschränkungen fallen weg, da die Vermittlung online erfolgt. Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren davon, die Angebote von über 200 Finanzdienstleistern vergleichen zu können und aufgrund digitaler Antragsstrecken schnellstmöglich eine Finanzierung zu erhalten.”