Als Vollberater dürfen ausschließlich Unternehmer nach § 14 BGB mitwirken, welche eine gewerbliche Lizenz zur Vermittlung von Finanzprodukten nach § 34 c GewO besitzen. Der Partner ist hierüber nachweispflichtig.
Als
Tippgeber Pro benötigen Sie keine Lizenz. Die Unterschiede zwischen beiden Beratermodellen finden Sie weiter oben in der Tabelle.