Mit der Buchhaltung ist es wie mit der Schwerkraft: Man kann Ihr nicht entrinnen. Ein schiefer Vergleich? Im Gegenteil, denn für beide Schicksalsmächte gilt: Je mehr Sie vor sich herschieben, desto anstrengender wird es. Bis zu 40 Stunden investieren Unternehmen im Monat in die Buchhaltung. Doch mit den folgenden Top 5 Buchhaltungstipps können Sie Ihren Aufwand wesentlich reduzieren. Wir zeigen Ihnen, wie Ihre Buchhaltung endlich auf Touren kommt.

1. Budgetverantwortung bündeln

Allzu oft herrschen unklare Verantwortlichkeiten. Kontrolliert ein Mitarbeiter IT-Tools, ein anderer Marketing-Tools, während die Firmenkreditkarte bei unterschiedlichsten Accounts hinterlegt ist, herrscht Chaos. Klare Verantwortung sorgt für den geringsten Aufwand. Und was Zeit spart, schont auch Nerven.

2. Gemeinsame E-Mail-Adresse für Rechnungen festlegen

Probleme entstehen, wenn E-Mail-Adressen unterschiedlicher Mitarbeiter bei Geschäftspartnern hinterlegt sind. Setzen Sie eine identische E-Mail-Adresse für alle Rechnungen ein. Hinterlegen sie diese E-Mail-Adresse bei allen Onlinediensten und geben Sie sie an ihre Lieferanten weiter.

3. Rechnungen automatisch downloaden

Nicht immer kommen Rechnungen per E-Mail automatisch. Gerade bei Onlinediensten stehen Rechnungen häufig zum Abruf bereit. Tools wie CANDIS Smartbooks holen diese Rechnungen einfach selbständig beim Anbieter ab.

4. Kontinuierliche Zahlungsläufe

Setzen Sie auf feste Termine für Zahlungsläufe. Fällige Rechnungen oder solche mit Skonto sollten mit Vorrang erledigt werden – entweder manuell in einem Excel-Sheet mit Übertrag ins Online-Banking oder automatisiert mit Hilfe von Buchhaltungstools (wie CANDIS).

5. Kontoauszüge abgleichen

Für jede Transaktion auf Bank, Kreditkarte oder PayPal muss ein Beleg vorhanden sein. Viele Unternehmen drucken Kontoauszüge noch aus und führen Strichlisten oder nutzen ein Kontoführungsprogramm. Lösungen wie CANDIS gleichent Belege automatisch mit Überweisungen ab und markierent Transaktionen, die einen Beleg erfordern oder offene Posten haben, automatisch als “To Do”.

Sparen Sie bis zu 80 Prozent Ihrer Zeit

Setzen Sie konsequent auf Strukturen – und Ihr Nervenkostüm wird es Ihnen genauso danken wie Ihr Steuerberater. Denn mit Transparenz können Sie auch kurzfristigen Herausforderungen entspannt entgegensehen.
Mit der Buchhaltungssoftware von CANDIS sparen Sie noch mehr Zeit. Automatisieren Sie Ihre Buchhaltung! Mit CANDIS können Sie Ihre gesamten Belege und Dokumente einfach per Mail oder Scan importieren und überblicken dank Kontenabgleich und Künstlicher Intelligenz innerhalb kürzester Zeit Ihren gesamten Kapitalfluss – inklusive Kontoabgleich, Belegimport und automatischer To-Do-Listen. Und das so akkurat wie bei keiner anderen Software. Sparen Sie doch einfach bis zu 80 Prozent Ihrer Buchhaltungszeit. Mit den Top 5 Buchhaltungstipps und der CANDIS Software bringen Sie Ihre Buchhaltung auf Touren.

Jetzt CANDIS bis 2019 komplett kostenlos testen!